Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rahmenhöhe beim STROMER ST3/ST5
#1
Meine Maße:
Größe: 185
Schrittlänge: 88 cm
Arm- und Rumpflänge m. W. Durchschnitt.


Ich konnte das ST3 in XL fahren, ich weiß allerdings nicht, mit welcher Vorbau-Version, allerdings war der Lenker gekröpft.
Leider gab es nicht den Vergleich zum L. Der Händler meinte, definitiv L, wenn er mich so ansehe, aber eigentlich fand ich das Fahrgefühl ganz o. k.
Ich liebäugle ganz stark mit dem ST5, das ja nun einen geraden Lenker ohne Anpassungsmöglichkeiten bietet. Dieses kann ich hier nirgends Probe fahren. Nach STROMER-Angaben kann ich beide fahren, allerdings fahre ich 50 cm Rahmenhöhe bei meinem MTB (das wäre also L beim STROMER), das aber eine Oberrohrlänge von c. 610 mm hat (STROMER nur 507+X? mm Vorbau), allerdings einen ultrakurzen Vorbau. Auf meinem Cannondale Bad Boy 2 fahre ich ebenfalls eine 50er-Rahmenhöhe, aber auch dieses hat eine Oberrohrlänge von ca 600.

Mein Rücken mag es nicht mehr allzugern, wenn ich zu langgestreckt fahre, daher habe ich die Befürchtung, das ST5 mit geradem Lenker in XL könnte zu lang sein. Andererseits hat das L gerade mal eine Oberrohrlänge von 507, da fürchte ich, dass meine Knie zu weit nach vorn über die Pedalachse kommen (aua).

Ich weiß: Probefahren ist das A und O. Geht aber leider nicht.
Daher meine Bitten:
Erfahrungswerte?
ST3 und ST5 haben doch die gleiche Geometrie, oder?
Wie lang ist der Vorbau am ST5, das konnte ich nirgends finden.

Vielen Dank!
Zitieren
#2
Der Sitzwinkel liegt in XL bei extrem flachen 71 Grad. Das Tretlager ist so weit forne, dass du dir keinerlei Gedanken machen musst zu weit über die Tretlagerachse zu gelangen (im Gegenteil).
Bei 185 Körpergrösse bist du wohl beim XL besser aufgehoben (Sattelüberhöhung). Aber ein 10'000.- Rad solltest du unbedingt probefahren. Wenn dir dein lokaler Händler das nicht bieten kann, dann schau dich nach einem um, der das anbietet und mach n'Tagesausflug draus?
Zitieren
#3
Die Geometrie vom St3 Vorbau ist ziemlich gleich wie beim st5. Also selbe Länge und Grad-Zahl im Vorbau.
Seit dem facelifting beim st5 mit dem schwarzen Lenker ist es jetzt auch nun konstruktiv möglich den Vorbau in Eigenregie etwas höher zu setzen.
Ich plane bei mir gerade am St5 den Lenker ca 25-30 mm nach oben zu setzen.
Stromer hat Im Steuersatz Bereich etwas ganz exotisches verbaut. Zumindest findet man kein anderes Rad mit selbigen lagern. Kein Hersteller verbaut oben im steuerrohr ein 40mm großes Lager. Einzige Ausnahme bildet Cannondale, jedoch hat auch die Gabel dann 40mm Durchmesser. Stromer hat oben ein 1,50“ Lager aber nur ne 1 1/8“ Gabel. Die Konstruktion erlaubt es erst die Kabel und Leitungen Alle mit durch laufen zu lassen, ansonsten wäre da kein Platz

Aber mit einigen Parts von Cannondale sowie anderen normteilen ist es nun theoretisch machbar. Ich werde das zusammen mit dem Einbau der federgabel in den nächsten 1-2 Wochen angehen.
Zitieren
#4
(25.09.2019, 17:19)Gustel Gaas schrieb: Der Sitzwinkel liegt in XL bei extrem flachen 71 Grad. Das Tretlager ist so weit forne, dass du dir keinerlei Gedanken machen musst zu weit über die Tretlagerachse zu gelangen (im Gegenteil).
Bei 185 Körpergrösse bist du wohl beim XL besser aufgehoben (Sattelüberhöhung). Aber ein 10'000.- Rad solltest du unbedingt probefahren. Wenn dir dein lokaler Händler das nicht bieten kann, dann schau dich nach einem um, der das anbietet und mach n'Tagesausflug draus?

Das werde ich wirklich tun müssen, denn die Bandbreite, was die Leute mit unterschiedlichen Größen so fahren, ist echt erstaunlich. Und ja, 10 000 sind schon eine Hausnummer ...
Das mit dem flachen Winkel hatte ich gesehen, aber die Befürchtung hätte ich eben beim L. Überhöhung mag ich schon noch fahren, wenn es nicht unbedingt 10 cm sind.

@flachlandstromer
Danke auch dir!
Der niedrigere Lenker macht mir weniger Sorgen, ich hätte eher die Befürchtung, dass mir das L zu kurz ist.
Zitieren
#5
Ich bin 187cm und es sind 9cm im Wasser von der Sattelnase zum Lenker (ST5 / XL)!
Zitieren
#6
(25.09.2019, 17:46)Flachlandstromer schrieb: Die Geometrie vom St3 Vorbau ist ziemlich gleich wie beim st5.

Das trifft die Sache gut - der Unterschied (den ich weder in mm noch in º beziffern kann) ist in der Fahrdynamik in den Kurven nämlich spürbar.
Zitieren
#7
(25.09.2019, 20:54)bluecat schrieb:
(25.09.2019, 17:46)Flachlandstromer schrieb: Die Geometrie vom St3 Vorbau ist ziemlich gleich wie beim st5.

Das trifft die Sache gut - der Unterschied (den ich weder in mm noch in º beziffern kann) ist in der Fahrdynamik in den Kurven nämlich spürbar.

Ich kenne ja auch beide Modelle vom fahren her, St3 in L und st5 in XL. 
Ich glaube die unterschiedliche Dynamik kommt vom Lenker her. Die 20grad backsweep am St3 verändern das Fahrgefühl ungemein. 
Auch die Reifen vom St5 sind deutlich besser. Wo ich mit 40kmh problemlos eine langgezogene Kurve fahren kann, fangen beim St3 schon bei 10kmh weniger die Reifen an zu quietschen.
Zitieren
#8
(25.09.2019, 20:42)Gustel Gaas schrieb: Ich bin 187cm und es sind 9cm im Wasser von der Sattelnase zum Lenker (ST5 / XL)!

Ich bin offengestanden nicht sicher, ob ich dich richtig verstanen hast:
Meinst du die Sattelüberhöhung ("im Wasser" = mit Wasserwaage?) oder die horizontale ENtfernung zwischen Sattelnase und ...X?

Danke nochmal!

Martin

(25.09.2019, 23:17)Flachlandstromer schrieb:
(25.09.2019, 20:54)bluecat schrieb:
(25.09.2019, 17:46)Flachlandstromer schrieb: Die Geometrie vom St3 Vorbau ist ziemlich gleich wie beim st5.

Das trifft die Sache gut - der Unterschied (den ich weder in mm noch in º beziffern kann) ist in der Fahrdynamik in den Kurven nämlich spürbar.

Ich kenne ja auch beide Modelle vom fahren her, St3 in L und st5 in XL. 
Ich glaube die unterschiedliche Dynamik kommt vom Lenker her. Die 20grad backsweep am St3 verändern das Fahrgefühl ungemein. 
Auch die Reifen vom St5 sind deutlich besser. Wo ich mit 40kmh problemlos eine langgezogene Kurve fahren kann, fangen beim St3 schon bei 10kmh weniger die Reifen an zu quietschen.

Das ist alles wirklich schwierig zu vergleichen, denn man kann beim ST3 ja 6 verschiedene Kombis aus Lenker und Vorbau bestellen ...
Zitieren
#9
Hallo Martin
Ich meinte die Sattelüberhöhung. Von der Sattelnase wagrecht im Wasser sind es bei mir 9cm welcher der Sattel höher als der Lenker ist.
Zitieren
#10
Heute das XL gefahren und es war sofort klar, dass das meine Rahmenhöhe ist.
Ich habe zugeschlagen, aber das 2020er-Modell bestellt wegen der neuen Ladebuchse im Lenker und der geänderteb Anordnung der "Shifter".
Ich kann es nicht erwarten, aber Liefertermin: Februar ....
Zitieren


Gehe zu: