Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2/ST5 Akku wird mit 0% angezeigt
#1
Hallo Gemeinde
ich habe den blauen Akku vom ST2 im ST5 gefahren - hat soweit natürlich alles geklappt. Dann habe ich den Akku aus dem ST5 rausgenommen und später (nach ein paar Stunden) wieder eingesetzt. Das ST5 liess sich nicht einschalten. Erst nachdem das Ladekabel ans Velo angeschlossen wurde, ging das Display an. Aber die Akku-Anzeige sagte: 0%. Auch nach längerem angestecktbleiben und nochmals Akku raus und wieder rein keine Änderung. Nun habe ich den Akku wieder in das ST2 gesteckt: gleiches Problem. Der ursprüngliche ST5 Akku (auch ein blauer) funktioniert hingegen in beiden Velos. Ich habe den ST2 Akku nun mal länger direkt ans Ladegerät gehangen und dann nochmals eingebaut: keine Besserung. Hat einer eine Idee, woher das kommen kann und was man dagegen tun kann?
Zitieren
#2
Kann es eventuell sein das das st2 schon ein bisschen älter ist und Firmwaremässig nicht auf dem aktuellen Stand war? Ist nur eine Vermutung, aber vorstellbar wäre das 2 verschiedene Versionen nicht miteinander harmonieren und das BMS nun in einer Art schutzabschaltung befindet ?
Zitieren
#3
(17.04.2019, 18:22)spuler schrieb: Hat einer eine Idee, woher das kommen kann und was man dagegen tun kann?

Offensichtlich glaubt der Akku, seine Arbeits-Spannung sei zu niedrig. Noch ist die Steuerspannung vorhanen, die das Display zum Leuchten bringt. Helfen kann da nur das Werk.
Zitieren
#4
Mein st1x hat das auch alle paar Monate mal beim einschalten , auch ohne dass ich den Akku vorher angefasst habe. akku raus und wieder rein, dann war es bisher immer weg. probier das noch ein paar mal!
mein Händler sagt, da hätten ein paar pins zur akkumessung/-Überwachung keinen Kontakt, nur die hauptpins (sonst bliebe das Rad ja komplett aus), hat er manchmal bei stromern.
solange es nur selten ist und nicht während der Fahrt kann ich mit leben.
Zitieren


Gehe zu: