Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku ST2
#1
Sad 
Mein Akku hat bei Km 9'800 schlapp gemacht. Ich konnte den Arbeitsweg von 16 Km nicht mehr bewältigen. Bei Stromer in Obewangen wurde der Akku geprüft und als "alles ok" befunden (ca. 250 Ladecyklen). Leider konnte ich den Arbeitsweg hin und zurück von 32 Km nicht mehr fahren, nach ca. 15 Km ist schluss. So habe ich einen neuen Akku gekauft, Preis mit einen (sehr kleinen) Rabatt 1'390 CHF.
Zitieren
#2
Hallo Rop61

Sofern du noch über den defekten Akku verfügst, wäre dessen Wiederaufarbeitung vielleicht eine Option?

Dann hättest du zwei und womöglich den zweiten mit grösserer Kapazität.

Grüsse, CCRider
Zitieren
#3
Hallo CCRider
ich habe den Akku noch, wäre eine Option. Hast du eine gute Adresse für die Aufbereitung? Habe ursprünglich auch daran gedacht, jedoch bis heute noch keine Tests für die ST2-Akkus gesehen.
Gruss
Rop61
Zitieren
#4
Smile Klick mich - accufit.ch Smile
Zitieren
#5
wie alt ist den dieser Akku?
Zitieren
#6
(18.05.2018, 11:26)CCRider schrieb: Smile Klick mich - accufit.ch Smile

Seh ich das richtig, ein Refresh z.B. meines 814er Akkus käme da ganze 14% günstiger als der Listenpreis eines komplett neuen Akkus direkt von Stromer???
Zitieren
#7
Jein, für die 14% Einschlag erhältst du die stärkeren Zellen, sodass aus deinem 814er ein 842er oder 1010er wird.

Bei uns sind die Preise für die Ersatzakkus offensichtlich signifikant teurer?

Wie liegen denn die Preise bei euch?

Grüsse, CCRider
Zitieren
#8
>Jein, für die 14% Einschlag erhältst du die stärkeren Zellen, sodass aus deinem 814er ein 842er oder 1010er wird.

ja, hatte ich gesehen. Scheint mir kein so großer Gewinn...

>Bei uns sind die Preise für die Ersatzakkus offensichtlich signifikant teurer?
>Wie liegen denn die Preise bei euch?

Hmm, da hab ich mich vielleicht verguckt. Ich hatte es andersrum in Erinnerung, dass die Akkus bei uns das in Euro kosten, was bei Euch in Franken, aber stimmt scheinbar nicht, wenn ich z.B. bei stromvelo.ch schaue, kosten die Akkus etwa wie bei uns, ein 814er hat hier UVP 1490 €, ein 983er 1890 €, das ist in Franken umgerechnet etwa das gleiche wie die Listenpreise bei stromvelo. Dann sind es bei Accufit z.B. rund 28% weniger zur UVP der 814er. Allerdings mit 16% Rabatt derzeit bei stromvelo dann nur noch 12% bzw. 220 Franken Unterschied, was mir persönlich nicht ausreichen würde.
Na ja, hoffen wir, dass wir beide noch ein paar Jahre Zeit dafür haben...
Zitieren
#9
(21.05.2018, 20:24)emdless schrieb: wie alt ist den dieser Akku?
Kaufdatum vom Stromer war Dezember 2014. Der Akku hat erst ca. 250 Ladecyklen
Zitieren
#10
Gibt es denn schon andere Langzeiterfahrungen mit dem 983Wh ST2 Akku?

Mich interessiert das deshalb, weil ich die angeblich verbauten Samsung 35E Zellen in einem sPedelec mit Rekuperation für untauglich und unter diesen Bedingungen nicht Zyklenfest halte.

MfG
Zitieren


Gehe zu: