Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tuning vMax ST2
#31
(14.02.2020, 20:02)RoadCruiser schrieb: @Bluecat das mit den Leistungsverlust stimmt bei 42V und 33A = 1386W wenn es gegen ende geht 32V und 33A = 1056W, man verliert bei Vollgas 300W, man kann mit einem 17.5Ah Akku ca. 30min Vollgasfahren.

Beachtlich!


Mit der Kombination 522Wh / 55er Stromer / Werkstuning waren - mit neuem Akku - keine 15' Vollgas (> 50km/h) drin, bis ich den Leistungsaabau spüren konnte. Der Akku mit 10s5p kommt vielleicht an seine Grenzen, wenn er dauerhaft mehr als 25A abgeben muss.

Mit dem ST5 wiederum ist es so, dass der locker 45km/h hält und doch nur im Teillastbetrieb fährt. Hier wäre vorallem am Berg viel mehr drin, was das Werk bisher aber verweigert.
Zitieren


Gehe zu: