Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromer ST3 Pinion - anstrengend, kann das sein?
#11
(02.06.2023, 18:34)Coco10 schrieb: Das neuste was mir aufgefallen ist, dass mein Bock beim Ausrollen mit 45kmh ca nach 100-200 meter still steht, und man spürt wie immer leicht gebremst wird, mal mehr mal weniger mal rollt er wieder paar meter normal….

Der händler meinte es sei der „speedsensor“ was auch immer das ist. montag wird er mit Stromer telefonieren

Das beschrieben Verhalten (man spürt wie immer leicht gebremst wird) könnte mit der Einstellung der Reedkontakte in den Bremshebeln zu tun haben. Diese steuern die Rekuperation über die Bremshebel. Du findest den Eintrag unter Punkt 9 in "Unterstützungsprbleme lösen - Schritt für Schritt" inkl. einer Anleitung von Stromer (für Händler) wie die Kontakte eingestellt sein müssen damit diese nicht eine Rekuperation bei nicht betätigten Bremshebeln auslösen.

Wenn dein Händler von "Speedsensor" spricht ist mir das nicht ganz geheuer. Er meint wohl den Drehmomentsenor im rechten Ausfallende. Das ist bei Gott nicht das Gleiche. Ist dein Händler ein autorisierter und erfahrener Stormerhändler?
Zitieren
#12
Ich werde jetzt sicherheitshalber nicht selber anfangen was zu beheben, traue mir das ehrlich gesagt auch nicht zu.
Mir machte er tatsächlich nicht den kompetenten Eindruck.... ich werde demnächst einen anderen ST3 fahren, um einen Vergleich zu haben....
Am Montag weiss ich mehr..
Zitieren
#13
mir ist aufgefallen, dass dieses Bremsgefühl beim Ausrollen auf dem Monitor sichtbar ist, und zwar sieht man wie die Unterstützung beim Ausrollen immer unregelmässig leicht an und dann irgendwann wieder ab geht und dann wieder an etc. obwohl ich nicht trete und nur ausrollen lasse. Ist das normal? Gibt es dazu einen Forumsbeitrag? Bei manchen Fahrten habe ich das nicht, bei andere schon, mal so mal so…
Zitieren
#14
(15.06.2023, 21:30)Coco10 schrieb: mir ist aufgefallen, dass dieses Bremsgefühl beim Ausrollen auf dem Monitor sichtbar ist, und zwar sieht man wie die Unterstützung beim Ausrollen immer unregelmässig leicht an und dann irgendwann wieder ab geht und dann wieder an etc. obwohl ich nicht trete und nur ausrollen lasse. Ist das normal? Gibt es dazu einen Forumsbeitrag? Bei manchen Fahrten habe ich das nicht, bei andere schon, mal so mal so…

Hallo, ich bin neu hier mit meinem in diesem Frühling privat erworbenen 2020er ST1X. Es hatte beim Kauf 1000km auf der Uhr, jetzt 2000km.
Aktuell kämpfe ich genau mit dem oben beschriebenen Problem. Exakt das gleiche auch bei mir.

Es kann aber auch mal gerne selbstständig von 30 km/h auf 41km/h beschleunigen ohne zu pedalieren.

Vorgeschichte:
Vor einem Monat war noch alles in bester Ordnung. Dann habe ich den Akku versehentlich mal auf 100% geladen. Versehentlich, weil ich oben am Hügel wohne und nach unten rollen muss wo ich dann rekuperiere. Trotz 100% SoC hat es noch 1 km lang mit voller Leistung rekuperiert. (1 Woche davor hat er das - sehr richtig - nicht gemacht) Plötzlich roh es nach gebranntem für 2-3 Sekunden. Anzeige: 0km Reichweite. Fehler: keine Kommunikation über CAN-Bus.
Batteie zu upVolt nach Basel gebracht. Sie mussten ein BMS Reset machen indem sie das BMS stromlos geschaltet haben und dann ging alles wieder. SoH ist 96%, die Zellen haben es überlebt.

Danach fingen alle Probleme an...
Zitieren
#15
(11.07.2023, 12:02)Schubee77 schrieb: Es kann aber auch mal gerne selbstständig von 30 km/h auf 41km/h beschleunigen ohne zu pedalieren.

Das kann nur eine Sensorfehler sein. Nur im MOVE-Modus läuft der Motor ohne Signal vom Sensor.
Zitieren
#16
Hi
also ich hab jetzt gestern mein bike nach knapp 4 Wochen wieder zurück bekommen. Motor und TMM Sensor wurden auf Garantie getauscht ud jetzt läufts auch endlich rund. also ich bestätige hiermit, dass beim Ausrollen KEINE Unterstützung spürbar noch sichtbar (Balken von rechts) zu sehen sein darf. Bei mir war immer ein Balken von rechts zu sehen, mal kam er, mal kam er nicht usw...

ich gehe davon aus dass das Problem vom Sensor kam und zusätzlich der Motor getauscht wurde, da ich gleichzeitig noch das bekannte "flackernde Licht" hatte, dies soll scheinbar mit dem Motor zusammenhängen.

Ich hoffe du kriegst dein Bike auch noch in Griff... Stromer ist halt nur geil, wenns auch wirklich 100% funktioniert.
Zitieren


Gehe zu: