Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Enttäuscht vom ST3, was nun?
#31
(06.07.2021, 15:29)Winnitwo schrieb: Aber Stromer könnte sowas ja auch als Direktservice anbieten.

Ich habe bei Stromer angeregt, die Gültigkeit derTCS-Versicheung auf "zu Hause" auszudehnen (bis jetzt nur auswärts gültig). Die Frage ist, wieviel sind die Stromer Fahrer für so ein Abo bereit zu zahlen.
Zitieren
#32
In der Garantiezeit muss es Gratis sein und danach Maximal 50 Chf .
Grüsselis Jan
Zitieren
#33
(06.07.2021, 16:43)bluecat schrieb:
(06.07.2021, 15:29)Winnitwo schrieb: Aber Stromer könnte sowas ja auch als Direktservice anbieten.

Ich habe bei Stromer angeregt, die Gültigkeit derTCS-Versicheung auf "zu Hause" auszudehnen (bis jetzt nur auswärts gültig). Die Frage ist, wieviel sind die Stromer Fahrer für so ein Abo bereit zu zahlen.

ich hoffe so sehr dass du erhört wirst. Das würde für mich das Serviceproblem in Deutschland lösen. 
Sehe es wie mein Vorredner, während der Garantie muss es im preis dabei sein, danach fände ich auch 200€ im Jahr noch vertretbar.
Zitieren
#34
Hallo zusammen,

Nun melde ich mich nochmals hier. Zunächst allen herzlichen Dank für die interessanten Beiträge.

Zunächst: m-way Chur hat den ST3 anstandslos zurückgenommen und den kompletten Kaufpreis erstattet. Herzlichen Dank an das Team für die Kulanz und den Service. Ich hoffe dies wird nicht als Schleichwerbung gewertet, denke aber, dass es im Rahmen dieses Falles von allgemeinem Interesse und somit in Ordnung ist.

Ja das mit der grossen Distanz zum Händler schreckt mich bei M1 auch noch ab. Und Haibike antwortete auf meine Anfrage, dass derzeit kein S-Pedelec mit dem TQ-Motor geplant sei. Trotzdem: am 23.07. habe ich einen Termin zur Probefahrt eines M1 Sterzing im grossen Kanton.

Eine weitere Alternative habe ich nun auf die Liste genommen: Frey AM1000 mit 1000W (160Nm) Bafang Mittelmotor, erhältlich mit Strassenzulassung.
Zitieren
#35
(13.07.2021, 20:39)0815fox schrieb: Ich habe den Stromer nicht auf meiner Strecke Probe gefahren, denn man kann bei dem hier ortsansässigen Händler nur die im Shop vorhandenen Bikes probe fahren. Das ST3 war nicht darunter.

---

m-way Chur hat den ST3 anstandslos zurückgenommen und den kompletten Kaufpreis erstattet. Herzlichen Dank an das Team für die Kulanz und den Service. Ich hoffe dies wird nicht als Schleichwerbung gewertet, denke aber, dass es im Rahmen dieses Falles von allgemeinem Interesse und somit in Ordnung ist.

Ja, ist OK - und berichte auch, für welches E-Bike Du dich schlussendlich entschieden hast.

Da Du nun weisst, dass die Papierwerte vom Fahreindruck abweichen können - in beiden Richtungen - ist auch klar, dass Test vor Kauf stehen sollte.
Zitieren
#36
(13.07.2021, 21:35)bluecat schrieb: Da Du nun weisst, dass die Papierwerte vom Fahreindruck abweichen können - in beiden Richtungen - ist auch klar, dass Test vor Kauf stehen sollte.

Ich denke das wurde nun oft genug gesagt und ich habe es ja auch kapiert. Wieso also wieder und wieder nachtreten, bis ich mich vollends schlecht fühle? Sad  Es wirkt langsam schon ein bisschen Oberlehrerhaft. Dies aber nur als kleines Feedback.

Daher nochmals: Ich hätte es nicht vor dem Kauf auf meiner Strecke testen können, weil es kein ST3 in Chur vorrätig gehabt hat und man sicher keines nur für eine Probefahrt bestellt hätte.
Zitieren
#37
Naja ganz so oft wurde es ja nicht geschrieben. Dennoch ist klar geworden, dass Dir das mittlerweile allzu bewusst ist.

Aber sehe es nicht so tragisch, es gibt härteres als in einem Internetforum zum Probefahren animiert zu werden. Da brauchst Du dich nicht wie ein getretener Jedi-Frischling fühlen.

Bis bald :-)
Zitieren
#38
(14.07.2021, 08:53)Hannes Buskovic schrieb: Aber sehe es nicht so tragisch, es gibt härteres als in einem Internetforum zum Probefahren animiert zu werden.

Und mein Text hatte gleich drei Adressaten:

  1. m-Way Gehört nun schon länger zur Swiss E-Mobility Group AG und sollte eigentlich wissen, dass ST1, ST3 & ST5 in jeder Filiale zum Testen bereitstehen müssen
  2. Die Forum-Gemeine sei daran erinnert, dass eine Probefahrt auf der Pendelerstrecke nicht nur das Wesen des Stromer offenbart sondern auch jenes des Händlers sichtbarer macht ("Ein Stromer inst nur so gut wie sein Mech")
  3. Auch die 45er anderer Hersteller verdienen eine Probefahrt - was manchmal in einen Tagesausflug ausarten kann.
Zitieren
#39
Denk bitte aber auch später an die Wartung. Die Frey bikes sind sicherlich die absoluten Preis/Leistungsknüller, und da ich selber schon den bafang gefahren bin, kann ich dir sagen: Das rockt ordentlich!
großer ABER: wer repariert die Karre wenn was ist?
Eine Möglichkeit wäre die Teile vorrätig zu haben und dich etwas einzulesen, BAFANG hat eine ungeschlagene Dokumentation und die teile sind auch nicht teuer. Aber man muss sich eben selbst darum kümmern.
Zitieren


Gehe zu: