Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Akku Fach öffnen
#11
(02.05.2021, 18:15)bluecat schrieb: Wer nach der Fahrt am Zielort das Update bestätigt, nimmt an, dass es erledigt ist, bevor die nächste Fahrt ansteht. Das ist ja auch so, wenn "nur" die Firmware des Stromer aktualisiert wird. Woher soll der user wissen, dass nun noch der Akku ein aktuelleres BMS bekommen soll?

Ja, bei einem "nur" OMNI Update könnte ein Kunde annehmen, dass die Sache nach Bestätigung des Updates erledigt ist. Ungesehen davon und im speziellen bei zwei- oder sogar dreiteiligem Update, also mit Akku oder noch Ladegerät Update, würde ich dies dem Kunden im Display anzeigen - eben damit er Bescheid weiss > und nicht z.B. den Akku entfernt oder den Stromer ausschaltet bevor alles durchgelaufen ist. Die Prozedur kennen wir ja auch von unseren lieben PCs und Smartphones.
Zitieren
#12
Hallo Leute,
Nach einem FW Upgrade zeigt mein Akku 0%,
Anzeige Akku lädt nicht…

Ich kriege das Fach nun auf keine Art und Weise auf… Anleitung fürs manuelle Öffnen finde ich nicht…

Die heutige Tour ist zwar eh schon am Arsch, da ich beide Akkus gebraucht hätte…
Wenn ich das Fach aufkriege, könnte ich den Stromer ab wohl wenigstens noch die nächsten Tage mit dem Zweit-Akku verwenden…

Any help?
Zitieren
#13
(09.05.2021, 10:02)ChrisL schrieb: Any help?

Sicher hast Du die Beitragsreihe von Anfang an gelesen; Montags habe die Velomech hierzulande meist zu = Situation ganz schlecht.
Zitieren
#14
Ja, wirklich ganz schlecht….

Ist doch der nächste Stromer Händler 40km, und Arbeitsbedingt (meine Arbeit) ganze mächste und übernächste Woche nicht erreichbar…
Auch geht es immer so gut und einfach, den ganzen ST5 zum Händler zu bringen… 
(Man Merke, nur der Akku geht wesentlich einfacher…)

Das Problem liegt wir man hier und andernorts liest zu 99% am Akku…
Ich habe einen zweiten Blauen…

Sprich ich könnte das Bike die nächsten 2 Wochen noch brauchen… wenn es wie zB den ST1x meiner Frau ein Akku Fach mit Schlüssel hätte…
Zitieren
#15
Da kommst du sehr wahrscheinlich nicht drum herum. Ich musste mein Bike auch zum Händler bringen, um den Akku wieder rauszubringen. Wenigstens kann ich jetzt wieder meinen blauen Akku mit dem Bike meiner Frau teilen.

Der Akku ist mittlerweile seit 3 Wochen bei Stromer (oder bei meinem Händler?) zur Reparatur.
Zitieren
#16
So, jemand hat die Anleitung gesendet, besten Dank!

Es hat wohl tatsächlich den Akku verhauen beim FW upgrade…
Der Akku meiner Frau geht problemlos, meiner wird weder draussen noch im ST1x geladen… Sad
(Und im ST5 logischerweise auch nicht…)

@Oetzi, du hast jetzt also auch genau wegen dem seit 3 Wochen eine Akku weniger…?
Kann es doch nicht sein… dass Stromer da nicht mal ein Ersatz anbietet wenn das so lange dauert… das würde bei uns nun heissen, dass wir 3 bis X Wochen nicht mehr zusammen auf Tour können ab dem Moment wo ichs mal zum Händler schaffe… grrr…
Zitieren
#17
Hmm, jetzt frag mich bitte nicht was wie wo warum…

So aus Verzweiflung heute Abend nochmals probiert, und er ist nicht mehr auf “Lädt nicht“ nicht rüber gesprungen, und das Ladegerät leuchtete Orange - aber kein Lüfter…
Ladung, 0%…
Jetzt 30min später ist er bei 35% und Lüfter läuft… aber 35% in weniger als 30min… -.-
Mal schauen, Akkufach bleibt jedenfalls mal offen bis Akku voll und mehrfach Ein- und Ausgeschaltet…
Zitieren
#18
(09.05.2021, 16:30)ChrisL schrieb: So, jemand hat die Anleitung gesendet, besten Dank!

Es hat wohl tatsächlich den Akku verhauen beim FW upgrade…
Der Akku meiner Frau geht problemlos, meiner wird weder draussen noch im ST1x geladen… Sad
(Und im ST5 logischerweise auch nicht…)

@Oetzi, du hast jetzt also auch genau wegen dem seit 3 Wochen eine Akku weniger…?
Kann es doch nicht sein… dass Stromer da nicht mal ein Ersatz anbietet wenn das so lange dauert… das würde bei uns nun heissen, dass wir 3 bis X Wochen nicht mehr zusammen auf Tour können ab dem Moment wo ichs mal zum Händler schaffe… grrr…

Ja, ich warte noch auf den gelben Akku meiner Frau.

Hast du deinen Akku tatsächlich wieder selber zum Leben erwecken können?
Zitieren
#19
Ja, aber bitte Frag mich nicht wie…
Erst draussen versucht zu laden, nix, beide Ladegeräte probiert, beide neu gestartet, nix…
Akku lag dann ein paar Stunden rum, ohne Kabel.

Dann wieder in den ST5 (Fach offen Smile), beidr Ladegeräte ran, nix, (Akku lädt nicht, Stand 0%)

Kabel vom Ladegerät dran gelassen, nochmals das Ladegerät Stromlos, und nun zeigte es an, Akku lädt, 0%, kein Lüfter nix von Ladegerät, allerdings leuchtete es wieder Orange (zuvor immer Rot), später wieder schauen gegangen, da hatte er die 35% und Lüfter des Ladegerätes war an….


Frag nicht nach einer Logik, gebau dasselbe hatte ich schon zig Fach vorher probiert…
Akku drin, Akku draussen, Akku im ST5, Akku om ST1x, jeweils beide Ladegeräte, alles aus/ein…
Zitieren
#20
(10.05.2021, 16:39)ChrisL schrieb: Frag nicht nach einer Logik, gebau dasselbe hatte ich schon zig Fach vorher probiert…

Das ist der Punkt, welcher die Problematik befördert.

Es war früher ein bekanntes Problem, den Akku im Stromer zu laden und alles sich selbst zu überlassen. Nach einigen Tagen dann wegfahren wollen und... der Akku ist etwa leer.

Die Ursache war, dass gar nie geladen wurde. Nun wurde allerhand in der Software geändert und sieh da, ein neuer Fehler ist gekommen. Dein immer wieder Probeiren ist durchaus OK, denn die Kommunikation wird jeweils neu aufgebaut, und mit etwas Glück wird irgendwann der Auslöser für den Abbruch übersprungen.

Am Ende aber ist ein sauberes, werksseitiges reset das Beste.
Zitieren


Gehe zu: