Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Akkuproblem
#11
Hallo Jan,
hast du die Restkapazität deines Akkus errechnet oder gemessen (wenn ja wie?) oder messen lassen?
Beste Grüße, Thomas
Zitieren
#12
Hi Thomas
Mein freundlicher kann das per Ferndiagnose jederzeit auslesen.
Und da ich ihn immer wieder gefragt habe wieviel Kapazität noch da ist konnte ich an Hand der gefahrenen Km immer ziemlich genau tippen wie wo ich gerade stehe mit den Rest Prozenten .Bei mir sind es eben ca. 1%/1000km .
Grüsselis Jan
Zitieren
#13
(11.01.2021, 21:53)kawajan schrieb: Mein Akku verliert ca. 1%/1000km . Habe das von Anfang an verfolgt und beobachtet.

Habe den 983Wh Akku. Bei 6'000km war die SOH bei 92%, heisst pro 1'000 km verlor der Akku etwa 1.3%. Rechnet man die garantierten 75% SOH auf 2 Jahre wären ~24'000 km möglich bis der Akku unter diese Schwelle rutscht. Um in die Garantie zu kommen müsste man also 12'000 km/Jahr fahren. Stromer kann sich also ziemlich sicher sein, dass kaum Garantieansprüche geltend gemacht werden wegen der SOH 75%. Die meisten Stromerfarer fahren wohl kein 12'000er Jahrespensum.

(15.01.2021, 21:43)kawajan schrieb: Mein freundlicher kann das per Ferndiagnose jederzeit auslesen.

@Thomas: Frage den Händler nach der SOH (State of Health). Er kann diesen für dein Bike im Serviceportal auslesen. Leider gibt Stromer diesen Wert, sowie die Vollladezyklen, im 'Service Menu - Battery' nicht Preis.
Zitieren
#14
Ich weiss noch, mein erster Akku war im Februar 2020 nach 11 Monaten und ca. 5.700 km bei SOH 99 %. Beni vom stromvelo.ch war beeindruckt. Im ersten Jahr fuhr ich hauptsächlich kürzere Strecken und habe den Akku zum grössten Teil innerhalb der 80 % - 30 % bewegt.

Ein paar Tage später ist er gestorben. Also der Akku, nicht Beni. Genau gesagt das BMS vom Akku. Dann gab es einen neuen.
Dieser ist 2,5 Monate / 2.600 km später gestorben. Danach gab es wieder einen neuen, den ich nun seit 23.05.2020 in Gebrauch habe. In 2020 bin ich viel "Langstrecken" gefahren und habe den neuen Akku recht oft fast ausgereizt. Der aktuelle Akku ist jetzt 6.600 km gefahren in 7,5 Monaten.

Ich werde mal Beni nach dem aktuellen SOH anfragen. Würde mich auch interessieren wie der Unterschied ist zum 1. Akku.
Zitieren
#15
(16.01.2021, 00:11)ST2-jsg schrieb: Stromer kann sich also ziemlich sicher sein, dass kaum Garantieansprüche geltend gemacht werden wegen der SOH 75%. Die meisten Stromerfarer fahren wohl kein 12'000 Jahrespensum.

Ja, das finde ich auch; eine Garantie ist schliesslich eine Versicherung gegen Defekte (wie gleich obendran eindrücklich beschrieben) und keine Gratis-Dienst für Verbrauchsmaterial.


Anlässlich der Stromer-Weltumrundung wurd 42km / Tag als Durchschnittswert ermittelt. Über einen längeren Zeitraum wird von 36km / Tag ausgegengen. Bei 220 Arbeitstagen dürfte es demnach etliche Commter geben, die das tatsächlich erreichen.
Zitieren
#16
Der SOH meines 3. Akkus ist ebenfalls noch bei 99 %. Interessant! Entnommene Energie laut App von 23. Mai 2020 bis jetzt Januar 2021: 64KWH. Das entspricht doch mindestens 65 Ladezyklen. Ich würde aber sagen es sind eher mehr ~ 75 Ladezyklen. Je nach Temperatur sind nur etwa 790WH - 890WH aus dem 983er zu entnehmen, wenn man der App traut.

Weiss jemand was der SOH effektiv misst oder vergleicht um es dann in % auszudrücken?
Zitieren
#17
(16.01.2021, 12:16)Hannes Buskovic schrieb: Der SOH meines 3. Akkus ist ebenfalls noch bei 99 %. Interessant! Entnommene Energie laut App von 23. Mai 2020 bis jetzt Januar 2021: 64KWH. Das entspricht doch mindestens 65 Ladezyklen. Ich würde aber sagen es sind eher mehr ~ 75 Ladezyklen. Je nach Temperatur sind nur etwa 790WH - 890WH aus dem 983er zu entnehmen, wenn man der App traut.

Weiss jemand was der SOH effektiv misst oder vergleicht um es dann in % auszudrücken?

99%, das ist ja fast nichts - spannend! Ich hatte bei den 92% SoH 136 Volladezyklen, nach Stromerprotokoll. 

@Hannes: Reichweite etwa 3‘500-4‘000 km?

Der SoH gibt das Verhältnis der aktuell maximal nutzbaren Kapazität zur Nennkapazität an, d.h. eine 100-Ah-Batterie mit einem SoH von 80% hat eine Restkapazität von 80 Ah. Wie schnell ein Akku bzw. seine einzelnen Zellen altern, kann nur sehr schwer bestimmt oder vorhergesagt werden. Zum einen lässt sich die Kapazität nicht unmittelbar messen, zum anderen wird der Alterungsprozess durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, z.B. durch die individuelle Beschaffenheit der Batterie, das Ladeverhalten oder die Temperatur.
Zitieren
#18
Hallo St2-jsg

Was meinst Du mit "Reichweite etwa 3‘500-4‘000 km?"

Mein aktueller Akku mit 99 % SOH ist jetzt 6.600 km gefahren in 7,5 Monaten.

Klar, das mit der Restkapazität habe ich mir schon so etwa gedacht. Aber ich frage mich, wie das ohne "Test-Entladung" auszulesen ist.

Viele Grüsse
Hannes
Zitieren
#19
(16.01.2021, 12:42)ST2-jsg schrieb: zum anderen wird der Alterungsprozess durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, z.B. durch die individuelle Beschaffenheit der Batterie, das Ladeverhalten oder die Temperatur.

Aus meiner Sicht ist


  1. die Häufigkeit des Entladens bis an die Entladeschlussgrenze (die zum Glück durch die Lichtreserve etwas geschützt ist)
  2. die Tiefe der Temperatur beim Entladen
  3. die Tiefe der Temperatur beim Ladevorgang
in der Reihenfolge hauptsächlich für die alterung des Akku verantwortlich.
Zitieren
#20
(16.01.2021, 13:22)Hannes Buskovic schrieb: Hallo St2-jsg

Was meinst Du mit "Reichweite etwa 3‘500-4‘000 km?"

Mein aktueller Akku mit 99 % SOH ist jetzt 6.600 km gefahren in 7,5 Monaten.

Klar, das mit der Restkapazität habe ich mir schon so etwa gedacht. Aber ich frage mich, wie das ohne "Test-Entladung" auszulesen ist.

Viele Grüsse
Hannes

Hallo Hannes

Ich habe eine theoretische Rechnung angestellt. Du schreibst, dass du etwa 65-75 Ladezyklen des Akkus annimmst beim Verbrauch von 64KWh. 

Die Definition von Ladezyklen bei Akkus bezieht sich immer auf kumulierte Vollladungen.
Bei 'All-In' komme ich mit einer Vollladung etwa 55km weit bei meiner regelmässig und über das ganze Jahr gefahrenen Strecke.

65 (75) x 55km = 3'575 - 4'125 km

Nach 6'600 km immer noch eine SoH von 99% scheint mir ziemlich unwahrscheinlich wobei ich natürlich nicht deine Angabe in Zweifel ziehe, eher die Angabe die du erhalten hast, wobei auch hier nicht der Übermittler (also dein Händler) der 'Schuldige' sein muss. 

Apropos Messung. Ja, die Kapazitätsmessung ist nicht trivial und es reicht nicht einfach ein Multimeter irgendwo bei Akku anzuklemmen Big Grin. Das BMS macht das kontinuierlich indem es im Betrieb verschiedenste 'Liveparameter' des Akkus auswertet, mit einer 'Look up Table' abgleicht (ein Modell welches die Batterie in definierten Arbeitspunkten und Anwendungen beschreibt) und so daraus den SoH errechnet. Das Verfahren ist allerdings nicht wirklich genau. Weiter werden die SoH und die Ladezyklen leider nicht im Omni angezeigt (Stromer Stealth Mode Cool )

   

Viele Grüsse
Jürg
Zitieren


Gehe zu: