Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremse vorne rekupiert nicht
#11
Guten Morgen JM1374,

danke für deinen Tipp.
Die Higo Kupplung sitzt Bomben fest und an der Verstellschraube für den Sensor habe ich auch noch mal versucht.
Aber leider Verbesserung.
Werde das Rad bei nächster Gelegenheit zum Händler bringen.


Gruß Holger

Danke an alle noch, durch euch lerne ich das Stromer immer besser kennen
Zitieren
#12
(02.01.2021, 08:53)Steiner schrieb: Werde das Rad bei nächster Gelegenheit zum Händler bringen.

Ja, das ist das Beste. Die Technik mit dem Sensor im Hebel, der schon anspricht befor die mech. Bremse greift ist nicht komplex - daher vermute ich den Fehler in der Leitung zum OMNI. Soche Garantiearbeiten solltest Du nicht selbst probieren.


Aber schau' Dir bei Gelegenheit den "Testrunner" an, das ist die Selbsttestfunktion des Stromers.
Zitieren
#13
Hallo bluecat,
dir noch , wie allen anderen auch,ein frohes neues Jahr.
Habe heute einen Termin beim Händler gemacht und werde den Stromer Ende der Woche dort zur Reperatur hin bringen.
Habe alles probiert, aber letztendlich ohne Erfolg.
Den Testrun habe ich auch gemacht.
Nun muss der Händler das Problem lösen, ist ja in der Garantie.
Ist halt schade das es schon de zweite unplanmäßige Besuch in der Werkstatt innerhalb von 7 Monaten.

Ich werde berichten wenn der Stromer fertig ist.

Gruß Holger
Zitieren
#14
So der Stromer funktioniert wieder, war nur 4 Stunden in der Werkstatt, dann war der Fehler behoben.
Es war eine Kabelverbindung im Bremsgriffgehäuse gelöst.


Euch ein schönes Wochenende 
Gruß Holger
Zitieren
#15
(16.01.2021, 18:58)Steiner schrieb: Es war eine Kabelverbindung im Bremsgriffgehäuse gelöst.

Merci für den Bericht!

Darauf wäre ich nicht gekommen. Die Bremsanlage wird von TRP/Tektro an eine geschützte Werkstatt geliefert. Dort werden die Teile vormontiert und dann ans HQ geliefert, wo der Stromer aufgebaut wird. Daher hatte ich eine unsaubere Kabelführung im Stromer vermutet, die mit der Zeit bricht - und nicht eine schlechte Verarbeitung ex Taiwan.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Gehe zu: