Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1 Rücklicht - kein Dynamokabel?
#1
Hoi zäme 

Ich habe einen Stromer V1 geerbt. Vermutlich eines der ersten Bikes. Nun ist das Rücklicht ausgestiegen und als ich ein neues einbauen wollte, ist mir aufgefallen, dass es hinten gar kein Dynamokabel gibt und ein Rücklicht mit Batterien verbaut war. Ist das werkseitig so gewesen oder hat der Vorbesitzer "verschlimmbessert"? Die SuFu des Forums hat leider nichts ergeben.

Merci und Gruss

Patrick
Zitieren
#2
(30.07.2020, 10:16)Phazz schrieb: Ist das werkseitig so gewesen oder hat der Vorbesitzer "verschlimmbessert"?

Beides ist möglich, welches Licht ist vorne?
Zitieren
#3
Vorne hat es ein Licht mit Stromkabel (siehe Anhang). 

Merci!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#4
(30.07.2020, 19:18)Phazz schrieb: Vorne hat es ein Licht mit Stromkabel (siehe Anhang). 

Merci!

Das ist das damalige B&M, da gab es eine Version mit Kabel zum Rücklicht. Da die Leuchte auf der Gabelbrücke sitzt (was von den Federgabel-Herstellern in der Regel untersgt ist), halte ich das Batterierücklich für eine einfache Lösung, um den Leitungsbau durch den Rahmen zu sparen.
Zitieren


Gehe zu: