Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1 NO_BATT auf Display
#1
Hallo Zusammen
 
Habe mit meinem Stromer ST1 Jahrgang 2012, 15‘000Km folgendes Problem.
Motor wurde getauscht vor ca. 4-5 Jahre neuere Modell.
Plötzlich während der Fahrt Display schaltet aus und zeigt NO_BATT.
Licht vorn geht auch nicht mehr auch mit anderem Akku nicht.
Wenn ich das Velo schiebe hat es ziemlich wiederstand, wie wenn der rekuperieren Modus eingeschaltet ist,
Fahren ohne Akku geht praktisch nicht extreme schwerfällig.
Akku getauscht da ich 2 habe, Display zeigt immer noch NO_BATT an.
Steckverbindungen geprüft und direkt am Motor eingesteckt gleiches Problem.
 
Beim Einschalten zeigt Display
Motor FW: c00.0
Display FW: d00.88
Zitieren
#2
Hallo Lube1,

NO_BAT kommt wenn die 36V nicht an das Display ankommen.

Schau ob der D-SUB beschädigt wenn nein bei der Strebe hinten den Motorkabel abtrennen und der Kabel zum Motor die Goldige kontakte mit isolierband abkleben (Schutz vor entladen der Kodensatoren und Beschädigung vom SOC)
und messe ob ca. 36V ankommen.

Wenn die 36V ankommen ist der Motor defekt, wenn die 36V nicht ankommen, dann hat sich das Kabel im Akkufach gelöst oder das Wicked Kabel ist defekt.

Beim Einschalten zeigt Display
Motor FW: c00.0
Display FW: d00.88

Ja das kommt wenn das Display über UART keine Datenpackete vom Motor empfängt.

Wenn das Licht nicht angeht, dann hat es entweder einen Kurzschluss oder es macht nicht richtig Kontakt am D-SUB.
Schlimmstenfall einen Kurzschluss im Motor drin... 2 MOSFET haben sich verabschiedet (Schalten durch) einer im Ground und der andere am 36V+. Das erklärt warum der Motor nicht dreht, da wenn zwei Motor Phasen verbunden sind durch das Drehen ein Magnetfeld erzeugen wird, der als Bremsen wahrgenommen wird. Keine Sorge auch bei den neuen Stromer Modellen kann es vorkommen......
Zitieren
#3
(12.02.2020, 14:07)lube1 schrieb: Wenn ich das Velo schiebe hat es ziemlich wiederstand, wie wenn der rekuperieren Modus eingeschaltet ist,
Fahren ohne Akku geht praktisch nicht extreme schwerfällig.

Meine langjährige Methode: Obwohl's schwer geht weiterfahren. Bisher hat sich die Sache immer auf wundersame Weise behoben. Übrigens, wenn Du ohne Akku fährst, geht dann das Licht?
Zitieren
#4
Danke RoadCruiser für die rasche Antort

Noch 1 Farage 
du meinst Motor ausgang 5 poliger Stecker PWR_In (36 V) Blaues Kabel?


Wenn die 36V ankommen ist der Motor defekt, wenn die 36V nicht ankommen, dann hat sich das Kabel im Akkufach gelöst oder das Wicked Kabel ist defekt.
Zitieren


Gehe zu: