Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Welche Schrauben Schutzblech/Federgabel?
#1
Heute ist mir eine Schraube vom Schutzblech verlustig gegangen. Weiß jemand ad hoc welche Größe, damit ich die heute im Baumarkt nachkaufen kann?

   
Zitieren
#2
Moin, moin ist das die Schraube vom Schutzblech vorne? Alternativ, kannst du ja die Schraube auf der anderen Seite ausschrauben und mit der zum Baumarkt gehen.
Zitieren
#3
(11.02.2020, 09:18)Stocki schrieb: Moin, moin  ist das die Schraube vom Schutzblech vorne? Alternativ, kannst du ja die Schraube auf der anderen Seite ausschrauben und mit der zum Baumarkt gehen.

Ja. Von vorne. Federgabelversion. Das könnte ich, aber wenn es mir hier jemand sagen kann, wäre das einfacher. Shy
Zitieren
#4
Ich glaube im Baumarkt wirst du die nicht bekommen. Wenn ich mich nicht irre ist das M4 Gewinde, 6mm gewindelänge. Die Schrauben haben nen 10er Torx. Ich hatte auch eine verloren und diese durch ne andere mit größeren Torx ersetzt.
Ich würde einfach ins Schraubensammelsorium gucken. Wichtig ist nur das Gewinde, weniger der Kopf.
Am besten holst dir gleich nen schraubenkleber mit dazu
Gruß andre
Zitieren
#5
(11.02.2020, 10:21)Flachlandstromer schrieb: Ich glaube im Baumarkt wirst du die nicht bekommen. Wenn ich mich nicht irre ist das M4 Gewinde, 6mm gewindelänge. Die Schrauben haben nen 10er Torx. Ich hatte auch eine verloren und diese durch ne andere mit größeren Torx ersetzt.
Ich würde einfach ins Schraubensammelsorium gucken. Wichtig ist nur das Gewinde, weniger der Kopf.
Am besten holst dir gleich nen schraubenkleber mit dazu
Gruß andre

Ja, das mit dem Baumarkt hatte ich fast vermutet. Ich fahre nachher mal beim Freundlichen vorbei. Der ist um die Ecke und sollte eine haben. Ob und vor allem wo ich was Passendes im Keller habe, wissen die Götter. Danke Dir jedenfalls!
Zitieren
#6
Ja, blöd. Nochmal genau hingeschaut. SChraube ist abgebrochen. Der Rest steckt im Gewinde. Da werde ich wohl mal bohren müssen.
Zitieren
#7
Schraube abgebrochen? Vom festziehen ( von Dir ) oder durch waltende ScheerKräfte im Fahrbetrieb?
Wenn zweiteres dann würde ich das auf Garantie machen lassen.

DENN: die Schrauben sind aus Edelstahl oder Carbonstahl, der part an der Gabel ist irgendein Kunststoff. Das mit dem ausbohren wird mit Sicherheit schief gehen. Sad(
Zitieren
#8
Vorsichtig mit einem 3,5 Bohrer reinbohren. Dann mit einem kleinen Schlitz Schraubendreher in das Loch . Verkannten und vielleicht mit Hilfe einer Wasserpumpen Zange ausschrauben. Hoffentlich hast die nicht zu fest angezogen? Wenn es klemmt vorher noch W40 drauf sprühen und ein paar mal leicht auf die abgebrochene Schraube schlagen. Viel Glück ?
Zitieren
#9
Good news. Was aussah wie eine im Gewinde steckende Schraube, entpuppe sich als ... öh ... Dreck Big Grin . Das nächste Mal schaue ich mit mehr Licht. Dreck raus, neue (etwas längere) Schraube rein. Und weil ich gerade dabei war, habe ich alle Schrauben mit Locktite gesichert.
Zitieren


Gehe zu: