Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ladegerät 42V Output kompatibel zu dem 48V Akku
#1
Hi zusammen,
ich habe ein neues Stromer ST1 mit einem 48V Akku und einem Ladegerät Output 54,6V 4,5A!
Frage mich nun ob ich mein altes Ladegerät mit dem gleichen Stecker aber mit einem Output von 46V und 4A nutzen kann?
Viele Grüße

       
Zitieren
#2
Hallo,

Von welchem Stromer ST1 ist hier die Rede?

Beim ST1 muss das Ladegerät ein 40-42V 4A sein, wenn mehr gehen deine Zelle flöten, beim neuen Akku sollte die Spannung bei 53 - 55V sein auch bei 4A.

Der neue Stromer hat den Rosenberger Stecker und das Ladegerät kommuniziert zudem mit dem BMS via EnergyBus, beim alten gibt es keinen Bus und der Akku wird direkt eingespiesen.

Ich empfehle dir in Allgemeinen den Originalen resp. den richtigen Ladegerät zu benutzen.
Zitieren
#3
(28.01.2020, 11:33)dorenthe schrieb: Frage mich nun ob ich mein altes Ladegerät mit dem gleichen Stecker aber mit einem Output von 46V und 4A nutzen kann?

Nein - und bitte auch nicht nur zum Test anschliessen!

Es könnte was ungeplantes geschehen - und es ist technisch sinnlos, da die Sapnnung des BMZ Ladegeräts unter jeder des Stromer-Akku liegt.

Grundsätzlich ist der Ratschlag von @RoadCruiser zutreffend: Nur das Original-Ladegerät verwenden und nichts umbauen.
Zitieren


Gehe zu: