Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nichts geht mehr
#11
Aus aktuellem Anlass, hattest du schon ein Reset am Bike durchgeführt? Versuch wäre es wert.

https://www.stromerforum.ch/showthread.php?tid=2449
Zitieren
#12
Hallo leider kein Erfolg.

ich moechte nochmal auf meinen vorherigen Thread zurueckkommen:

Kann man die 48 Volt messen. Wenn ich auf mein Ladegerät schaue so sind beide LEDs grün (konstant).
Der Akku ist doch dann wohl voll aufgeladen.

Wenn ich den Akku dann abziehe und die Spannung messen will so bekomme ich immer 0 Volt angezeigt.

Wie muss man den messen oder kann man das gar nicht messen?

Danke
Andreas

P.s:: Wieviel Garantie ist denn auf dem Akku.
ich habe übrigens den grossen blauen.
Zitieren
#13
Akku hat 2 Jahre Garantie .Vom messen hab ich leider keine Ahnung.

Grüsselis Jan
Zitieren
#14
Hallo Andreas.
Es ist normal, wenn du im ausgebauten Zustand 0 Volt am Ladegrät bzw. am Akku misst, denn bevor eine Spannung an den Hauptanschlüssen vom Ladegerät oder Akku ansteht, erfolgt via CAN Bus eine Kommunikation zwischen Ladegerät und Akku.
An deiner Stelle würde ich wie schon erwähnt, erst einmal einen anderen einsetzen und schauen, ob das Bike wieder startet.
Natürlich kann man die Akkuspannung messen, wenn man weiss wie das geht, aber das ist eher nur was für Leute die über das nötige know how verfügen.

Gruess Daniel
Zitieren
#15
Hallo,
so jetzt hatte ich etwas Zeit nochmals Euren Tips zu folgen mi folgenden ernuechternden Resultat:
1) Akku ausserhalb Stromer vollgeladen ok beise leds gruen am ladegeraet
2) Akku wieder in Stromer eingebaut. Keine Reaktion bei Schalter unterhalb oberer Mittelstange
3) Reset mehr als 10sek taster gedrueckt. Keine Reaktion
4) Ladergeraet an Stromer angelegt mit Akku und ohne Akku.
sowohl ohne und mit Reset keine aber auch gar keine Reaktion.

Bitte sagt mir jetzt nicht Totalschaden. Was soll ich tun?
Zitieren
#16
Da bleibt dir nur wohl oder übel der Gang zum Freundlichen.

Grüsselis Jan
Zitieren
#17
Ja das werde ich wohl tun muessen. Vielleicht noch eine Frage:

Wenn ich den stromer ueber das Ladegeraet anschliesse, dann passiert wie gesagt nichts.
Drueckt man dann die Starttaste des Omni gehen beide LEDs am Ladegeraet aus und erst
wieder an wenn ich den Scalter loslasse.

Deutet das auf ein Kurzschluss hin?

Danke Andreas
Zitieren
#18
Hallo wollte nur kurz mitteilen, dass mein Händler wohl das Problem dem Omni-C zuschiebt.
Komisch ist nur dass das Display schon vor 12 Wochen ausgetauscht wurde. Echt aergerlich und bzgl Qualitaet und Preis kaum zu verstehen.
Zitieren
#19
(21.01.2020, 22:27)andreas@die4krauses.net schrieb: Hallo wollte nur kurz mitteilen, dass mein Händler wohl das Problem dem Omni-C zuschiebt.

A) hast Du das oben beschriebene Procedere druchgeführt?

B) hat dein Händler einen anderen Akku probiert (und deinen Akku in einem anderen Stromer)?
Zitieren


Gehe zu: