Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nichts geht mehr
#1
Hallo,

nach wochenlangem Betrieb (ok Omni C wurde zwischenzeitlich ausgetauscht) habe nun auch ich ein 
wirklich unschönes Problem.

Ich habe ein ST2S und hatte den AKKU geladen (AKKU bisher immer Status Sehr Gut). 
Nachdem er vollständig geladen war fuhr ich wie immer los jedoch kam ich ca 2km und dann
war alles aus.

Kein Licht, Kein Omni-C kein Motor. Akku kurz entnommen wieder eingebaut aber immer noch
keine Reaktion. Das ganze Fahrrad ist wie tot.

Hat das irgendjemand schon mal gehabt. Ist hier irgendein zentraler Stecker lose?

Kann man da was machen oder was kann ich machen?

Danke A. Krause
Zitieren
#2
Schau mal die Anschlüsse vom Accu, bzw. das Gegenstück im Akkufach, ob da kein Fremdkörper dazwischen geraten ist. Wenn da was ist, wird einfach der Stromabnehmer im Akkufach nach unten geschoben, und es kommt keine Verbindung zustande.
Zitieren
#3
Ist der Akku wirklich voll ? Häng ihn mal im ausgebauten Zustand ans Ladegerät.

Grüsselis Jan
Zitieren
#4
Ja der Akku sollte voll gewesen sein. ich habe ihn immer im ausgebauten Zustand geladen.
Dieses habe ich auch jetzt nach meiner ‘nichts geht mehr’ Fahrt getan.
Jedenfalls war er ziemlich schnell wieder aufgeladen ( Beide LEDs leuchteten gruen).
sowohl Akku und auch Akkufach sind ohne Fremdkoerper.

Noch irgendwelche Ideen.

Danke Andreas
Zitieren
#5
(12.01.2020, 20:32)andreas@die4krauses.net schrieb: Noch irgendwelche Ideen.

Akku in den Stromer, Fach offen lassen. Nun Ladegerät anschliessen am Stromer und schauen was passiert.

Eventuell Variationen testen: Zuerst anschliessen, dann Akku rein etc.
Zitieren
#6
sorry aber was ist da Deine Vermutung oder was hat das zu bedeuten?
Irgendeine Vermutung wo der Fehler sein kann?
Danke Andreas
Zitieren
#7
Hallo Andreas.
So wie du das beschreibst, muss das Problem fast am Fahrrad liegen. Probier es mal mit einem anderen Akku, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Handelt es sich um einen blauen oder gelben Akku?
Ich hatte mal mit einem blauen Akku das gleiche Problem, und der wurde dann in Garantie ersetzt. Ich weiss nur, dass es mit den blauen Akkus Anschlussprobleme gegeben hat, da die Anschlüsse am Akku vom gelben und blauen nicht ganz genau baugleich sind.

Nun zu meiner obigen Antwort.
Mir ist vor ein paar Monaten das gleiche passiert. Nach ca. 25km Fahrt, plötzlich alles aus, und nichts ging mehr. Gemäss Bild war ein Fremdkörper die Ursache, denn im Akkuanschluss, sowie im Gegenstück befinden sich Magnete, die eben halt alles magnetische anziehen.

Viel Glück bei der Suche
Daniel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#8
Ich hatte auch so ein Problem, mit dem hellblauen Akku. Stromer aus bis auf Omni das mir den Fehler angezeigt hat. Nix ging mehr. Austausch Akku und alles lief wieder. Die „neuen“ blauen Akkus sind nicht mehr hellblau, eher normal blau. Stromer hat wohl 2018 oder 19 den Hersteller gewechselt. Die Akkus unterscheiden sich auch ganz leicht von ihren technischen Daten.

Du wirst vermutlich zum Händler oder irgendjemanden anderen müssen, der einen Akku zum Testen hat.
Zitieren
#9
Hallo Andreas,

Angeblich hattest du einen Kurzschluss oder der BMS im Akku weigert sich und schaltet nicht die 48V nach draussen.

Musst leider zum Händler gehen.
Zitieren
#10
Hallo danke für Eure Unterstützung.

Noch eine Frage:
Kann man die 48 Volt messen. Wenn ich auf mein Ladegerät schaue so sind beide LEDs grün (konstant).
Der Akku ist doch dann wohl voll aufgeladen.

Wenn ich den Akku dann abziehe und die Spannung messen will so bekomme ich immer 0 Volt angezeigt.

Wie muss man den messen oder kann man das gar nicht messen?

Danke
Andreas

P.s:: Wieviel Garantie ist denn auf dem Akku. 
ich habe übrigens den grossen blauen.
Zitieren


Gehe zu: