Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromer Versicherung
#1
Hallo zusammen 
Mein Händler sagt, die Versicherung und Garantie Verlängerung  gibt es nur für Schweizer Kunden. 
Ist das so richtig?
Gruss Markus
Zitieren
#2
Hi,
Ja das ist richtig. In Deutschland musst Du das priv. machen. Die günstigste Versicherung welche ich gefunden habe ist die SV- Versicherung. Kosten bei einem Dreijahresvertrag 620.-/Jahr.
LG
Zitieren
#3
Ich bin bei der Enra, hab dort quasi eine Vollkasko die alles abdeckt.
Zitieren
#4
Ich habe nur die Teilkasko beim Kennzeichen. Da haste immerhin die Diebstahlversicherung für schlanke 40€/Jahr.
Zitieren
#5
Tach zusammen,
bin seit heute für 5 Jahre bei EnRa versichert mit einem Rundumschutz ( sprich Vollkasko inkl. Pick up Service) für mein nun 2 Jahre altes ST2 mit knapp über 7000km Laufleistung. Habe das ganze beim Händler (Zweirad Hanning) abgeschlossen. Ich habe zusammen mit dem Händler den Wert festgelegt und dabei kam dann der Beitrag von 560 € für 5 Jahre zu stande. Wenn man das gesparte Geld für die Teilkasko von 40€ für 5 Jahre abzieht sind es nur noch 360 €. Wink Ich finde das eine lohnende Versicherung angesichts der Preise den mancher hier schon für diverse Reparaturen bezahlen musste.

Gruß aus den westfälischen Baumbergen

Sujuhawk
Zitieren
#6
Frohes Neues Jahr 2020 an Stromer und dieses Forum sowie an alle Stromer Fans in der Schweiz und auf der ganzen Welt.

Zu Ihrer Information und von Stromer angekündigt, wurde die Zusammenarbeit mit der Versicherung "La Mobilière"(Mobiliar) zum 31. Dezember 2019 für viele Jahre eingestellt. Von nun an weist Stromer die Kunden einfach an, eine Versicherung in einer Versicherung ihrer Wahl abzuschließen. Die meisten haben spezielle Versicherungen für teure Elektrofahrräder. Zum Beispiel Zürich Insurance, TCS usw
Zitieren
#7
Schweiz:
Die S-Pedelecs sind bei Schaden oder Diebstahl nicht versichert auch wenn man eine Haushalt Versicherung hat, ausser man hat sie explizit hinzugefügt / vermerkt.
Garantieversicherung kenne ich keine die es für E-Bikes anbietet, über die Haushalt Versicherung können die Stromer Vollkasko versichert werden.

Ich hab 17'000 Franken versichert pro Ereignis, wenn im schlimmsten Fall beide Stromer verschwinden, dann erhalte ich die Einkaufssumme nach Anzeige zurück, die Stromer gehören dann der Versicherung, wenn sie wieder auftauchen würden, bei Schadenfall gilt dasselbe.
Zitieren
#8
BRD
Bei mir ist das S-Pedelec in der Hausratversicherung bis 10k ohne Aufpreis mitversichert. Das sollte man sich von der jeweiligen Versicherung natürlich schriftlich bestätigen lassen, da S-Pedelecs zu den Leichtkrafträdern gehören und ein Zusatzschutz von "25km/h Pedelecs" nicht für S-Pedelecs gilt.
Zitieren
#9
(06.01.2020, 14:27)RoadCruiser schrieb: Schweiz:
Die S-Pedelecs sind bei Schaden oder Diebstahl nicht versichert auch wenn man eine Haushalt Versicherung hat, ausser man hat sie explizit hinzugefügt / vermerkt.
Garantieversicherung kenne ich keine die es für E-Bikes anbietet, über die Haushalt Versicherung können die Stromer Vollkasko versichert werden.

Ich hab 17'000 Franken versichert pro Ereignis, wenn im schlimmsten Fall beide Stromer verschwinden, dann erhalte ich die Einkaufssumme nach Anzeige zurück, die Stromer gehören dann der Versicherung, wenn sie wieder auftauchen würden, bei Schadenfall gilt dasselbe.

Kommt auf die Versicherung drauf an.

Inzwischen sind in vielen Hausratsversicherungen in der Schweiz S-Pedelecs bei Diebstahl mitversichtert. Die Details dazu findet man in den AVB (Allgemeinen Versicherungsbedingungen).
Wobei der einfache Diebstahl auswärts in den Regel auf eine tiefe Summe (meist 2000 CHF) beschränkt ist und somit der auswärtige Diebstahl bei weitem nicht komplett gedeckt ist.
Zitieren
#10
Schweiz:
Ich habe eine Hausrat AllRisk-Versicherung, da ist alles gedeckt. Von Diebstahl bis Totalschaden bei Unfall. Somit auch der einfache Diebstahl.
S-Peds sind automatisch mitversichert jedoch nur mit einer Versicherungssumme von 5'000.-, ich habe die Summe für ca. 50.- Mehrprämie pro Jahr auf 11'000 erhöht.

cu
Bigdean
Zitieren


Gehe zu: