Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Preisgestaltung Federgabel: ST1(X) vs ST3/ST5
#1
Hallo

Wenn man die Preise für die Federgabeln im neuen Konfigurator vergleicht, fällt ein grosser Unterschied zwischen den günstigeren Modellen ST1(X) (529 EUR) und den teuereren Modellen ST3 (990 EUR) und ST5 (1090 EUR) auf  Confused

Werden schlicht qualitativ unterschiedliche Gabeln verbaut?
Liegt es am integrierten Vorbau vom ST3 und und ST5?
Zitieren
#2
(05.09.2019, 19:55)Xeneticles schrieb: Werden schlicht qualitativ unterschiedliche Gabeln verbaut?

Der ST1x ist 26" - dafür wurde keine USD Gabel entwicklet.
Zitieren
#3
Und der neue ST1? Ist der nicht ebenfalls 27.5", jedoch mit der günstigeren Federgabel (keine USD) erhältlich?
Ist eine USD Federgabel derart viel besser als eine herkömmliche (am S-Pedelec)?
Ich frage mich, ob man am ST3 die Gabel vom neuen ST1 nachrüsten könnte...
Zitieren
#4
Das wird wohl nicht so einfach gehen. So wie es im ersten Blick aussieht hat das neue st1 am Vorbau standart Komponenten. Sprich auch ne Gabel mit Ahead Kralle etc... die Konstruktion des St5 und St3 hat eine präzise gefertigte Gabel welche exakt die richtige Länge haben muss weil sonst nichts zusammen passt. Ne herkömmliche standart Gabel wird minder Regel vor ersten Einbau auf die richtige Länge gebracht. Diese Besonderheit in Verbindung mit Kleinserie macht schon mal einen höheren Preis. Dazu kommt das es von WREN keine günstigen Gabeln gibt
Ärgerlich ist das mit dem Schutzblech, es ist nämlich identisch, hat nur Löcher für ne zweite strebe. Damit hätte die Gabel schon mal 100€ billiger sein können
Zitieren


Gehe zu: