Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rahmengrösse L oder XL
#1
Hallo

Eine Probefahrt steht natürlich noch aus, möchte mich aber im Vorfeld schon möglichst gut informieren.

Ich schwanke beim geplanten ST3 zwischen Rahmengrösse L und XL, bin knapp 185 cm gross.
Mein normales Fahrrad (Stevens X8 Disc) hat einen 21.5“ Rahmen, der Sattel ist bereits ganz hinten und den Vorbau habe ich gegen einen höheren getauscht. Von daher tendiere ich eher zum XL (22“) bim ST3.

Meine eigentliche Frage:
Ist der Lenker bei einem grösseren Rahmen generell weiter oben montiert oder nicht?
Aus den Rahmen-Diagrammen im Stromer-Konfigurator geht dies nicht hervor.
Zitieren
#2
(01.09.2019, 10:25)Xeneticles schrieb: Meine eigentliche Frage:
Ist der Lenker bei einem grösseren Rahmen generell weiter oben montiert oder nicht?
Aus den Rahmen-Diagrammen im Stromer-Konfigurator geht dies nicht hervor.

Hallo Xeneticles und herzlich willkommen im Forum, sowie in Bälde in der Stromergemeinde.

Der ST3 kann mit den zwei unterschiedlichen Vorbauten Urban und Urban Comfort, sowie drei verschiedenen Lenkern bestellt werden (siehe Seite 22).

Während sich Lenker relativ einfach austauschen lassen, empfehle ich dir den Vorbau Urban Comfort (Handlebare 20 mm rise, 20° sweep) mit dem ST3 zu bestellen, denn laut meinem Mechaniker und dessen Konfigurator liegt der Aufpreis bei CHF 77.-, während die Nachrüstung gute CHF 300.- kosten wird. Der Grund liegt im relativ grossen Zeitaufwand für den Umbau.

Sollte eine Federgabel nachgerüstet werden, resultiert in etwa derselbe Aufpreis wie bei der Werksbestellung, da der Montageaufwand beim Gabelumbau schon berücksichtigt ist.

Meine Frau und ich fahren unsere Räder allesamt mit Federgabel und um 50 mm hochgezogenem Lenker. Beim ST2-Chassis baut die Federgabel, im Gegensatz zum ST3/5 höher. 

Zur Zeit fahren wir testhalber einen auf unsere Körpergrössen passenden ST3 (M/17“) mit dem höchsten Vorbau. Welcher der drei Lenker verbaut ist, kann ich im Moment nicht sagen. Die Sitzposition ist sehr gut, sodass in wir in diesem Punkt keinen Handlungsbedarf sähen. 

Für deine Körpergrösse kämen laut Stromer (Seite 37) sowohl der L und XL Rahmen in Frage. Bei langem Oberkörper tendiere ich dir den XL, ansonsten den L zu empfehlen. Ist der Rahmen eher zu gross/lang, bedeutet dies eine flachere Körperhaltung, was deinem Wunsch eher zuwider laufen würde. Dein Händler sollte dich hier kompetent beraten können.

Die Federgabel wäre für uns allerdings und aus Kostengründen leider ein Muss. Denn Geschwindigkeiten über 40 km/h machen bei den teilweise groben Fahrbahnuebenheiten einfach keinen Spass. - Vielleicht sind wir diesbezüglich schon zu verwöhnt.

Grüsse, CCRider
Zitieren
#3
(01.09.2019, 10:25)Xeneticles schrieb: Hallo

Eine Probefahrt steht natürlich noch aus, möchte mich aber im Vorfeld schon möglichst gut informieren.

Ich schwanke beim geplanten ST3 zwischen Rahmengrösse L und XL, bin knapp 185 cm gross.
Mein normales Fahrrad (Stevens X8 Disc) hat einen 21.5“ Rahmen, der Sattel ist bereits ganz hinten und den Vorbau habe ich gegen einen höheren getauscht. Von daher tendiere ich eher zum XL (22“) bim ST3.

Meine eigentliche Frage:
Ist der Lenker bei einem grösseren Rahmen generell weiter oben montiert oder nicht?
Aus den Rahmen-Diagrammen im Stromer-Konfigurator geht dies nicht hervor.
Hallo ich selber habe das ST5 in 22“ meine Frau hat das St3 in 20“. 
Für mich mit 1,95m war da kein Grund zum überlegen, das St3 ist mir vom Rahmen her sichtlich zu klein. Aber Höhe des Vorbau und Lenker scheint identisch zu sein. Anderenfalls müsste es ja auch für 20 oder 22“ ja verschiedene Gabeln geben die man ordern kann. Was nur anders ist ist der Winkel Winkel zwischen Oberrohr-Sattelrohr und sattelrohr-sitzstrebe. Die Höhe des Sattelrohres variiert hierbei. So finde ich das 17“ Modell vom Aussehen auch etwas komisch weil oberrohr und sitzstrebe fast eine gerade von 180grad bilden. 

Das man den Vorbau auch direkt ab Werk so bekommen kann, ist mir aber neu. 
Die Vorbaumontage soll bei uns 75€ kosten, die Gabel nur 45€. 
Nachdem ich die Gabel erfolgreich selbst montiert habe werde ich das gleich auch mit dem Vorbau machen. In 2wochen soll dieser geliefert werden
Zitieren
#4
Danke für die Antworten.

Habe ich fast befürchtet, dass die Lenkerbefestigung beim XL nicht höher ist. Der Comfort Vorbau ist ist eigentlich schon gesetzt, Lenker muss ich. noch anschauen / testen.

Beim XL würde mir generell die etwas flachere Sattelrohrstütze wohl zusagen. Ich mag die Pedale gerne weiter vorn im Verhältnis zum Sattel. Optisch gefällt mit das L am besten, dann XL und M ist klares Schlusslicht.

Aber ist es bei den Rahmengrössen nicht generell sonderbar, dass ein kleiner Rahmen für eine 150 cm Person den Lenker gleich hoch montiert hat wie ein grosser Rahmen für eine 200 cm Person? Dass wie soll eine kleine Person sportlich und eine grosse Person komfortabel fahren können? Mache ich einen Denkfehler?
Zitieren
#5
[quote pid='21458' dateline='1567338925']


Während sich Lenker relativ einfach austauschen lassen, empfehle ich dir den Vorbau Urban Comfort (Handlebare 20 mm rise, 20° sweep) mit dem ST3 zu bestellen, denn laut meinem Mechaniker und dessen Konfigurator liegt der Aufpreis bei CHF 77.-, während die Nachrüstung gute CHF 300.- kosten wird. 
[/quote]

Ich glaube du hast dich da versehen. Für den Aufpreis von 77ChF bekommst du nicht den anderen Vorbau, sondern den recht eigenartigen Lenker mit 20mm rise und 20mm sweep. Das ist der normale Preis für einen Lenker. Der neue Vorbau kostet 235€, ohne Einbau
Zitieren
#6
Ich bin 1,82m groß und war damals auch am Schwanken zw. L und XL. Jedes Bike für sich gefahren hat super gepasst. Erst als ich einen Händler gefunden hatte der beide vor Ort hatte, habe ich den minimalen (ergonomischen) Unterschied gemerkt, der für mich ausschlaggebend war um einen L-Rahmen zu ordern...
Dann ist mir allerdings ein ST5 (in L) über den Weg "gelaufen", wo ich nicht nein sagen konnte. :-)
Zitieren
#7
Meine Länge beträgt 1.86m und ich fahre einen 20" (L) ST1X Rahmen. Selbst dieser war mir mit der Flatbar noch zu gestreckt. Deswegen habe ich nebst dem 17° Vorbau noch den Lenker vom ST3 mit 20mm Rise und 20° Backsweep miontiert- Diese Konfigurations fährt sich jetzt "saubequem".
Zitieren
#8
(01.09.2019, 21:23)Xeneticles schrieb: Aber ist es bei den Rahmengrössen nicht generell sonderbar, dass ein kleiner Rahmen für eine 150 cm Person den Lenker gleich hoch montiert hat wie ein grosser Rahmen für eine 200 cm Person? Dass wie soll eine kleine Person sportlich und eine grosse Person komfortabel fahren können? Mache ich einen Denkfehler?

Der Winkel des Sattelrohrs ändert sich mit der Rahmengrösse. Vermutlich gleicht dies Bein- und Armlänge aus.
Zitieren


Gehe zu: