Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2 Serviceintervalle
#1
Hallo,

ich werde nicht ganz schlau daraus, wie die Serviceintervalle sind. In der Anleitung steht ja:

Alle 3000 KilometerAuszuführende TätigkeitVom Stromer-Händler prüfen, reinigen, evtl. ersetzen:NabenPedaleBremsenSteuersatzSchaltung

Mein Händler hatte mir beim Kauf empfohlen, den ersten Service schon nach 500 km machen zu lassen. Ich habe schon 600, aber keine Probleme. Wie habt Ihr das gehandhabt?

VG
Tobias
Zitieren
#2
Hallo Tobias.
Habe meinen ST2 nun knapp 1 Jahr und bin damit bis jetzt 8'000km gefahren. Ersetzt wurde in dieser Zeit 2x die Kette mit den beiden kleinsten Zahnkränze durch Stromer in Niederwangen. Wenn du das Rad selber reinigen und pflegen kannst, dann sollte ein 2500 bis 3000km Intervall meiner Meinung nach reichen.
VG Daniel
Zitieren
#3
Hallo zusammen, ich denke der erste Service ist eine Kontrolle, so wars bei mir, nichts defekt. Mein ST2 ist 3 1/2 jährig 15500 km. Der Reifen hinten wurde einmal ersetzt. Kette und Ritzel noch nie. Das Rad wird nur bei schönem Wetter und für die Freizeit benutzt, neben einem MTB. Pflege mach ichselber, bin sehr zufrieden mit dem Stromer, sonst gibt ja meistens nur negatives über Stromer. Gekauft und im Service bei Stromvelo 5400 Baden. Gruss. Dominic
Zitieren
#4
1. Service ist, wie senndomi schreibt, hauptsächlich eine Kontrolle. Normalerweise werden schraubverbindungen kontrolliert, die Schaltung evtl nochmal nach justiert und die Speichen Spannungen überprüft, dass kein schlag in den laufrädern entsteht. 
Mir wurde da auch nach den ersten 400 - 600 km dazu geraten.
Zitieren
#5
Jep, beim ST2 und auch jetzt beim ST5 wurde mir dazu geraten und dies habe ich auch gemacht.  Wie bereits geschrieben: zur Kontrolle aller Schraubverbindungen etc, die sich vielleicht nach dem Einfahren nochmals etwas lösen können oder neu justiert werden müssen.
Da ich Ganzjahrespendler bin, habe ich einmal vor dem Winter einen grossen Service mit Reifenwechsel gemacht und zum Frühjahr hin einen kleinen mit ebenfalls Wechsel auf Sommerreifen.
Zitieren


Gehe zu: