Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Bremsen quietschen erbärmlich
#11
(29.06.2019, 17:04)Spektrum schrieb: Ich würde sowieso nur Bermsbeläge kaufen die auf organischen basis sind weil diese quietschen weniger aber dafür ist die Bermskraft nicht so hoch.

Es gibt einen deutschen Bremsbeläge Hersteller und der nennt sich: Trickstuff die machen für "fast" alle Hydraulische brems marken bremsbeläge und in verschieden test sind das die besten!Ich habe diese Bremsbeläge noch nicht montiert!

Hersteller link: https://trickstuff.de

Bei meine anderen (custom) E-Bikes habe ich diese Bremscheibe verbaut: Shimano Deore XT SM-RT86 das ist eine sehr gute Bremsscheibe! die weniger geräusche macht und ich montiere dise vorne für meinem Stromer ST1X Aber hinten kann man leider keine andere Bremsscheibe montieren weil Stromer da einen mist gebaut hat!

(29.06.2019, 17:06)Gustel Gaas schrieb: Oder du tauscht die Sinterbeläge durch organische Bremsbeläge. Die sind etwas weicher und neigen weniger zum quietschen. Halten aber auch weniger lange.

Hallo,
nur als Hinweis: Der TE ist Deutscher.
Es dürfen in Deuschland nur originale Bremsbeläge oder solche mit einer Bauartgenehmigung/ABE verwendet werden, weil das Radl sonst seine Betriebserlaubnis und im Zweifelsfall auch den Versicherungsschutz verliert.
Was natürlich auch für die Bremsscheiben gilt.
Zitieren
#12
zum Thema Quietschen:
Ich habe mir das https://smile.amazon.de/gp/product/B0029...UTF8&psc=1 besorgt.
Beim ersten Mal dünn auf die Rückseite der Bremsbeläge aufgetragen, war das Ergebnis im ersten Moment super, aber nach zwei Tagen (ca. 100 km) wieder da.
Dann nochmal  dicker aufgetragen, auch dann war das Ergebnis die ersten Tage so  lala, aber nach jetzt zwei Wochen ist es deutlich besser, bzw. leiser.
(Ist aber auch kühler geworden.)

Trotz Pinsel saut man allerdings einigermaßen rum. Die Paste läßt sich aber ganz gut abwischen. Sie hat eine Konsistenz vergleichbar mit Scheuermilch, nur in "Baby blau".
Ich würde aber empfehlen die 100ml Tube zum halben Preis zu nehmen, die Paste bekommt man auch mit dem Finger (Einweghandschuhe) oder kleine Pinsel gut verteilt.

Mal schauen, wie lange es hält, ist ja noch reichlich Paste da. Big Grin
Zitieren


Gehe zu: