Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pirelli Hinterreifen am st5 fängt an zu reißen
#1
hallo
Ich habe bei mir seit ca 2tagen eine winzige Unwucht im hinterreifen bemerkt. Nun habe ich eben festgestellt das der Reifen hinten rechts anfängt großzügig aufzureißen. An 2 stellen, aus denen wohl bald eine zu werden scheint 

Scheint als wären die pirellis doch nicht nicht so makellos. Ich habe bisher seit Mitte November ca 2800 km zurückgelegt. Profil und restliche Felge sind top

Was meint ihr, wie groß stehen meine Chancen auf Garantie ? Und brauchen neue Reifen genausolange wie andere teile. Wir warten schon seit über 2 Monate auf nen neuen Felgenring für unser defektes St3 

Ärgert mich , ich weiß nicht ob ich damit noch fahren kann/soll /darf
Zitieren
#2
Dein Ärger ist mehr als verständlich - 2'800 km sind je eben mal "eingefahren". Wenn du die Unwucht beim Fahren schon bemerkt hast, dann wirds wohl nicht nur ein Riss in der Profilschicht, sondern auch in der Karkasse sein. Wenn diese grossflächig genug aufreisst, dann drückt es dir irgendwann den Schlauch durch den Riss.
Aus der Ferne und ohne Bild zu urteilen würde ich wohl nicht weiter fahren und den Reifen dem Händler zeigen, resp wechseln lassen. Die Frage betr. Garantie wird die "Obduktion" des Reifens ergeben.
Reifen sind Verbrauchsmaterial - würde mich erschreken, falls da längere Lieferfristen bestünden.
Zitieren
#3
Ich komme gerade vom Händler zurück und der hat mir bestätigt das es ein garantiefall ist und gleich nen neuen Reifen bestellt.

Noch dazu lassen wir nun bei Stromer erfragen ob die Reifen des St5 für den schlauchlosen Gebrauch geeignet sind.
Ich glaube nun übrigens den Unterschied zwischen den pirellis am St3 und st5 zu kennen. Auf den St3 ist an der Flanke „Tube tire“ aufgedruckt. Innen an der Felge keine weiteren Hinweise.
Anderes beim St5. Von innen ist auf dem Felgenband ein „tubeless-ready“ Schriftzug. Obwohl mein Händler meinte das tubeless fähige Reifen einen entsprechenden Aufdruck haben. Dieser ist am st5 aber nicht vorhanden, weder tubeless noch Tube-tire

Bin gespannt was dabei herauskommt Smile
Zitieren
#4
Ist mir auch so gegangen bei etwa 3000km hat sich der Hinterreifen verabschiedet. Ist einfach an 3 Stellen gerissen und der Schlauch hat dicke Backen gemacht.Gab auch sofort kostenlos Ersatz. Der Vorderreifen ist noch tadellos nach 7500km.

Grüsselis Jan
Zitieren
#5
Na super, das macht Hoffnung. Demnach wäre ich in diesem Monat auch dran. Hoffe ihr seid "Einzelfälle". Welche Luftdruck seid ihr gefahren?

Diese Aussagen zu tubeless von deinem Händler decken sich mit dem von meinen Händler. Bisher gab es aber keine 100% Aussage von Pirelli dazu.
Zitieren
#6
So sah es bei meinem Reifen aus 

Grüsselis Jan

https://www.stromerforum.ch/attachment.php?aid=224
Zitieren


Gehe zu: