Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2 Lohnt sich eine erneute Investition?
#1
Guten Tag,

ich habe mir im Dezember einen gebrauchten Stromer St2 mit 17'000 km gekauft für 3'500 Franken. Nach einem Monat sprang die Kette nurnoch umher, weswegen ich es in einen Service abgab. Nun bin ich weitere 350 Franken ärmer, dafür hat mein ebike hinten eine neue Kasette, neue Bremsflüssigkeit und eine neue Kette und fährt wieder sehr anständig.

Leider ist mir nun der Display kaputt gegangen, es scheint als ob Wasser zwischen Folie und Touchscreen eingedrungen ist... Das ersetzen vom Display würde weitere ca. 600 Franken kosten, lohnt sich diese Investition? was denkt ihr?

Stromer würde mir den Bildschirm nicht kostenlos ersetzen oder? Er ist ja 3 Jahre alt und hat somit keine Garantie, obwohl er für Regenwetter gemacht sein sollte...

Für das ganze Geld hätte ich mir ein St1x kaufen können...
Zitieren
#2
Hallo vampicki 

Achtung ich stütze mich lediglich auf Dinge die ich im forum las und meinen Händler, also forsche dazu am besten selbst noch nach:

Soweit ich weiss wird / könnte es passieren dass das 2g Netz über das die älteren Displays im Internet hängen ca 2020(?) Abgeschaltet wird und alle alten Displays ersetzt werden müssen, da die Stromer sonst nicht mehr laufen. Wenn dem so wäre hättest du dann einfach schon vorgesorgt mit der Investition... Da gibt es sicher Leute hier, die sich min der Thematik auskennen? 

Davon mal abgesehen würde ich die Investition wohl wagen, da du das Rad ja jetzt schon hast und sonst auch schon Geld investiert hast.

Viele Grüsse 
Hannes
Zitieren
#3
Würde bei Stromer mal vorbei fahren und es zeigen . Vielleicht beteiligen sie sich etwas. Auf jeden Fall würde ich es machen lassen wenn du sonst soweit zufrieden mit deinem Bike bist . Für 600Chf gibt’s ja kein neuen Stromer. 
Fahren tut es aber noch , oder ? Weil sonst würde ich es einfach lassen .

Grüsselis Jan
Zitieren
#4
(10.06.2019, 15:52)kawajan schrieb: Würde bei Stromer mal vorbei fahren und es zeigen . Vielleicht beteiligen sie sich etwas. Auf jeden Fall würde ich es machen lassen wenn du sonst soweit zufrieden mit deinem Bike bist . Für 600Chf gibt’s ja kein neuen Stromer. 
Fahren tut es aber noch , oder ? Weil sonst würde ich es einfach lassen .

Grüsselis Jan

Ja fahren fährts, kann es ja mit dem Smartphone entsperren. Leider ist es nicht mehr möglich den Sensor zu kalibrieren...

Gibt es eine Möglichkeit, Stromer zu kontaktieren, ohne gleich vorbeizufahren?

Vielen Dank für deine Antwort
Zitieren
#5
Klar kann bei denen anrufen oder mailen aber wenn du möchtest das sie sich vielleicht an den Kosten beteiligen kommst nicht um einen Besuch vor Ort rum . Eventuell können sie vor Ort auch den Sensor Kalibrieren.

Grüsselis Jan
Zitieren
#6
Ich würde in den sauren Apfel beißen und das Display erneuern und hierbei direkt das neue nehmen
Zitieren


Gehe zu: