Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drehmomentsensor tauschen ST2
#1
Hallo Gemeinde
Von euch hat doch bestimmt schon mal jemand einen Drehmomentsensor an einem ST2 BJ 2016 in Eigenregie getauscht. Wenn man den Sensor z.B. bei
https://www.elektrofahrrad24.de/stromer-...mentsensor
kauft so hat der doch sicherlich am Ende des Kabels einen Stecker, der dann ans OMNI angeschlossen wird. Nun mein Frage. Bekommt man das Kabel incl. Stecker tatsächlich durch den Rahmen oder muss bei der Montage irgendetwas besonderes beachtet werden? Also Kabel incl. Stecker einfach durch den Rahmen ziehen und passt?
Zitieren
#2
Hallo Apple36,
die Frage ist warum willst du TMM Sensor tauschen? Defekt, zeigt falsche Werte? Testrunner gibt Fehler?

Prozedere:
Hinterrad demontieren danach TMM platte lösen, TMM ist gesteckt man kann Ihn ausstecken und dann neue Platte mit TMM einbauen und dann Rad montieren.

Im Service Menu den Sensor Offset setzten.
Zitieren
#3
Hallo RoadCruiser
Danke für deine Antwort. Ich möchte den Sensor tauschen, weil ich ihn zu oft kalibrieren muss. Das Rad verliert des Öfteren während der Fahrt einfach an Leistung und läuft dann auch nicht mehr schön gleichmäßig. Meiner Meinung nach muss es der Sensor sein, da nach einer Neukalibrierung alles wieder ok ist.
D.h. also ich muss das Kabel nicht bis an das OMNI führen sondern kann das bereits verlegte Kabel verwenden in dem ich das Kabel direkt am neuen Sensor abstecke und das „alte“ Kabel dort wieder einstecke?
Dann wäre der Einbau natürlich komplett easy. Offset im Service Menü ist selbstverständlich.
Zitieren
#4
Hallo Apple36

Ja genau ist nur gesteckt, das mit dem Offset könnte auch Mechanische Gründe haben, demontiere das Rad schau ob in der Alu TMM aufnahme Schmutz oder einen Riss drin hat, ich würde dies überprüfen reinigen mit Bremsreiniger und Sprühwasser Veloreiniger, je nachdem die äusseren 3 Torx schrauben lösen und dann auch die Hinterseite reinigen. Ziehe das Rad dann mit einen Drehmomentschlüssel, Anzugsmoment steht im Handbuch. Benutze Schraubensicherung bei den 3 Torx und ziehe es 6nm an.

Der TMM Sensor ist versiegelt und Wasserdicht, das Ding ist Hochsensibel, wenn Dreck etc. drauf geht kann es zu solchen Probleme führen, Stromer verbaut ab Werk eine Klebe Folie um den Sensor vor der Kassetten Dreck zu Schützen.
Zitieren
#5
Hallo RadCruiser

Ich werde das alles prüfen aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass mein Sensor keine Klebeschutzfolie hat. Ich weiß natürlich, dass die neuen Modelle ST3, St5 diese Folie haben aber mein TMM sieht genau so aus wie hier gezeigt
https://www.elektrofahrrad24.de/stromer-...mentsensor
Ich gehe momentan davon aus, dass die Schiebemechanik des eigentlichen TMM (Schiebepotentiometer) hakelt und entweder abgenutzt oder wirklich verdreckt ist (gerade weil er keine Schutzfolie hat)
Wenn der Einbau eines neuen Sensors wirklich einfach durch Abstecken uns Anstecken eines Kabels direkt am Sensor erfolgen kann, dann überlege ich mir eben den Austausch des gesamten Sensors-Systems
Zitieren
#6
(13.04.2019, 07:52)Apple36 schrieb: die Schiebemechanik des eigentlichen TMM (Schiebepotentiometer) hakelt und entweder abgenutzt oder wirklich verdreckt ist

Handelt es sich beim TMM4 nicht um einen Hall-Sensor, der Verbiegungen bis 0.1mm misst?
Zitieren
#7
Hallo Zusammen,
Hier noch die Bilder vom TMM4 (Von einem ST5) ist aber ausser dem HIGO Stecker gleich wie beim ST1, hauptsächlich wird es von ID Bike Herstellt und nichts anderes als einen SOT-23 Hall Sensor.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren


Gehe zu: