Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Omni C G3
#1
Hallo Stromer,

wegen eines Vandalismusschadens an meinem ST2 2016 brauchte ich eine neue Omni und habe mich gleich für die neue Omni C G3 entschieden. Damit nähere ich mich langsam dem Umbauprojekt vom ST2 zum ST5 Big Grin

Die neue Omni-Einheit wurde ohne Probleme von meinem Hamburger-Stromer-Händler an der Elbe eingebaut.

Nun habe ich zwei Probleme und eine Frage:
  • Das GPS funktioniert nur leidlich und zeigt mir alle paar Tage eine neue Position an. Damit kann ich das Tracking im Diebstahlfall vergessen. Angeblich soll dies mit einem  noch offenen Update für die Omnis zusammenhängen? Ich vermute eher ein Hardware-Problem. Hat hier jemand ähnliche Probleme?
  • Seit ich die neue Omni habe, verbraucht mein Stromer ca. 15% mehr Strom. Den Nachweis dafür bekomme ich bei gemeinsamen Radtouren mit dem zweiten Stromer meiner Frau. Bisher lag der Unterschied der beiden Stromer immer unter 5%. Den Sensor habe ich bereits auf 30% runtergeregelt. Brachte aber auch nicht wirklich etwas. Hat hier jemand einen Tipp?
  • Für die neuen ST gibt es die Funktion Second Screen. Reicht für deren Nutzung die neue Omni oder braucht man hier noch mehr?
Ansonsten:
  • Keyless Go funktioniert sehr gut. Ich habe mir die Sensibilität auf einen Meter eingestellt, so dass das Rad erst entriegelt, wenn ich direkt davor stehe. Braucht man nicht, ist aber irgendwie nett.
  • Das Farbdisplay ist deutlich besser zu lesen, die automatische Umschaltung vom Tag- in den Nachtmodus hilfreich.
Ich freue mich auf Eure Antworten
Gruß aus dem Norden - JROHH
Zitieren
#2
(07.08.2018, 13:14)jrohh schrieb:
  • Das GPS funktioniert nur leidlich und zeigt mir alle paar Tage eine neue Position an. Damit kann ich das Tracking im Diebstahlfall vergessen. Angeblich soll dies mit einem  noch offenen Update für die Omnis zusammenhängen? Ich vermute eher ein Hardware-Problem. Hat hier jemand ähnliche Probleme?
Ja, ist bei mir leider auch so. Zudem fällt mir auf, dass auch Positionen angezeigt werden, wo ich gar nie war, also nicht nur veraltete.

  • Seit ich die neue Omni habe, verbraucht mein Stromer ca. 15% mehr Strom. Den Nachweis dafür bekomme ich bei gemeinsamen Radtouren mit dem zweiten Stromer meiner Frau. Bisher lag der Unterschied der beiden Stromer immer unter 5%. Den Sensor habe ich bereits auf 30% runtergeregelt. Brachte aber auch nicht wirklich etwas. Hat hier jemand einen Tipp?
Muss ich auch bestätigen. Es stört mich zwar, weil ich jedoch eher kurze Strecken fahre und mir zudem vor einiger Zeit den blauen Akku gegönnt habe, reicht die Kapazität auch ohne Ursachenforschung.

  • Für die neuen ST gibt es die Funktion Second Screen. Reicht für deren Nutzung die neue Omni oder braucht man hier noch mehr?
Diese Funktion sagt mir gerade nichts. Da muss ich wohl mal googeln.


Ansonsten:
  • Keyless Go funktioniert sehr gut. Ich habe mir die Sensibilität auf einen Meter eingestellt, so dass das Rad erst entriegelt, wenn ich direkt davor stehe. Braucht man nicht, ist aber irgendwie nett.
Na ja, meist funktioniert es*. Manchmal auch nicht.
Für die Sensibilität kann ich einen Balken verlängern bzw. verkürzen, ohne dass ich in Metern ablesen kann, was die Einstellung bewirkt. Übersehe ich da etwas?
*) Bei Stromer "Seamless" genannt.

  • Das Farbdisplay ist deutlich besser zu lesen, die automatische Umschaltung vom Tag- in den Nachtmodus hilfreich.
Finde ich auch.
Für meinen Geschmack ist die Umschaltung zu nervös. Kaum fällt ein Schatten aufs Display, fällt es gleich in den Nachtmodus.

Vielleicht sollte ich im Netz auch einfach mal nach einer Anleitung suchen...
Zitieren
#3
Schön, dann bin ich schon mal nicht der Einzige mit diesen Problemen.
Auch bei mir zeigt das GPS gelegentlich total verkehrte Positionen von Gegenden an, in denen ich noch nie war.
Den hohen Stromverbrauch finde ich extrem nervig, da ich gern am Wochenende durchaus größere Touren machen und dafür extra den großen Akku gewählt hatte.
Wegen Second Screen: Es hieß, dass Funktionen aus dem Omni-Display auf das Handy gespielt werden würden.  Wäre natürlich praktisch, wenn dies z.B. am Lenker befestigt wäre. Zitat: "Beim ST5 können Sie sich neben dem im Oberrohr Ihres Stromers integrierten Touchscreen einen zweiten Bildschirm an Bord holen: Ihr Smartphone." Ist diese Funktion dem ST5 vorenthalten oder gibt es diese grundsätzlich für die Omni C?
Wegen Seamless/Keyless Go, es gibt keine Einstellung in Metern, ich hatte die Sensibilität so reduziert, dass ich fast auf dem Rad sitzen muss, um es zu entriegeln.
Haben den die ST5-Fahrer die gleiche Omni-Einheit und möglicherweise die gleichen Probleme oder ist im ST5 eine andere Einheit verbaut?
Gruß
JROHH
Zitieren
#4
Ich glaube schon, dass es dieselbe Einheit ist. Für den Einbau benötigt man Adapterkabel. Ich weiss nicht, welche Anschlüsse vom ST2 nicht benützt werden.
Nach dem Einbau durchläuft das Display einen Konfigurationsparcour. Da geht es um den Fahrzeugtyp, Rekuperation, Drehmomentsensor usw.
Damit ist die Kompatibilität mit dem ST2 hergestellt. Die Probleme und Möglichkeiten müssen anschliessend nicht bei allen Stromern dieselben sein.
Zitieren
#5
Hallo zusammen,

ich habe mir am Samstag ein ST1X 2018 Modell gekauft und mich gleich hier angemeldet.
An meinem neuen Bike funktioniert das GPS auch nicht. Er hat bis jetzt nur zwei mal eine Stelle angezeigt, wo ich mich befunden habe.
Laut meinem Händler muss das Display getauscht werden (bei einem neuen Bike) da sie schon zwei Stromer mit den selben Problemen hatten.

Ich habe aussdedem noch paar Fragen.

Kann man die Gesamt Kilometer sowie die Gesamte Fahrtzeit zurücksetzten? Oder geht dies nicht?

Gibt es beim ST1x auch das Second Screen? Wenn ja, was ist das genau?
Und die Keyless Funktion, geht die bei mir auch? Wenn ja, wie schalte ich dies frei bzw. wo finde ich das um alles einzustellen?

Danke, liebe Grüsse

Flo
Zitieren
#6
(09.08.2018, 07:20)FZoe schrieb: Kann man die Gesamt Kilometer sowie die Gesamte Fahrtzeit zurücksetzten? Oder geht dies nicht?
Der Händler hat Zugriff auf das Stromerportal, und darüber sollte das machbar sein. Bei mir wurden jedenfalls auch schon verlorene km nachgetragen.

Gibt es beim ST1x auch das Second Screen? Wenn ja, was ist das genau?
Diese Frage wurde oben gerade gestellt. Ich weiss nicht, ob das mit dem ST2 / ST1X möglich ist. Second Screen bedeutet gemäss Stromerbike.com:
Beim ST5 können Sie sich neben dem im Oberrohr Ihres Stromers integrierten Touchscreen einen zweiten Bildschirm an Bord holen: Ihr Smartphone.
Grösserer Bildschirm
Komfortable und sichere Position am Lenker
Zusätzliche Informationen

Und die Keyless Funktion, geht die bei mir auch? Wenn ja, wie schalte ich dies frei bzw. wo finde ich das um alles einzustellen?
(Keyless ≠ Seamless). Auf den Schlüssel zum Öffnen des Akkusfachs wirst du wahrscheinlich nicht verzichten können. Beim ST2 jedenfalls ist das Schloss des Akkufachs eine rein mechanische Angelegenheit. Daran ändert sich auch mit dem Einbau des Omni C-Displays nichts.
Zitieren
#7
Hallo ere,

danke für deine ausführlichen Antworten, diese haben mir sehr weitergeholfen.

Weiss vielleicht noch jemand ob das 2018er ST1X auch die entriegelung hat wenn man sich dem bike nähert sowie verriegelt wenn man sich davon entfernt?
Wenn ja, wie schalte ich dies frei usw.

Nochmals vielen Dank, liebe Grüsse

Flo
Zitieren
#8
Aus der Anleitung schliesse ich, dass "seamless" auch beim ST1X möglich sein könnte.

Dann ginge das so:

Menü > Bluetooth > Seaml. Ride (> Ein)
Verbinden > Suchen (dein Smartphone)

[Bild: http://up.picr.de/33518786yd.jpg]
Zitieren
#9
Die BT-Entsperrung hat auch ihre Tücken ! Ich habe mein ST2 im Vorgarten. Wenn ich nun im Hause mich dem Vorgarten genähert habe, wurde entsperrt, ohne dass ich davon etwas mitbekommen habe. Ich habe das deshalb schleunigst wieder deaktiviert.
Zitieren
#10
Wegen Tücken:
Kann man nicht die BT-Reichweite einstellen? Ich meine ich habe mal gelesen das ein User sich das auf einen Meter eingestellt habe ....

/edit: steht in Beitrag 2:
Keyless Go funktioniert sehr gut. Ich habe mir die Sensibilität auf einen Meter eingestellt, so dass das Rad erst entriegelt, wenn ich direkt davor stehe. Braucht man nicht, ist aber irgendwie nett
Zitieren


Gehe zu: