stromerforum.ch
Lange Standzeit - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Allgemein (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: Lange Standzeit (/showthread.php?tid=3197)



Lange Standzeit - Steiner - 29.04.2021

Hallo zusammen,
ich muss meinen Frust über Stromer mal hier schreiben.
Habe mein gerade mal 1 Jahr altes ST3 am 06.04 zum Service gebracht.
Mein Händler rief mich Nachmittags an das im Motor leichtes Spiel ist und er den Motor zur Überprüfung einschicken möchte , es würde wohl 1-2 Wochen dauern.
Dem habe ich Zähneknirschend zu gestimmt, da ich weiß das es meistens länger dauert.
Mittlerweile steht das ST3 seit fast 4 Wochen dort und es immer noch kein Ergebnis vorliegt.
Habe mich schon an die deutsche Vertretung gewendet.
Herr Beck wollte mir erst nicht helfen, da ich das ST3 in den Niederlanden gekauft habe, er hat dann aber doch mein Anliegen an Stromer weiter geleitet.
Zeitgleich habe ich versucht direkt bei Stromer Gehör zu bekommen.
Über die Telefonnummer leider kein Erfolg, immer nur der Hinweis ich soll es später versuchen oder per email. Dieses habe ich dann per email versucht und auch eine Nicht zufrieden stellende Antwort bekommen.
Hat jemand die Telefonnummer von der Chefetage oder Qualitätsmanagement?
Ich bin maßlos enttäuscht und möchte mich damit austauschen.
Meine Frau hat ein Nagelneues ST2 was auch nicht zu fahren ist( macht keinen Spaß , da nur sehr schwer auf 45km/h zu kommen ist) nach dem letzten Update.
Ich spiele mit dem Gedanken das Rad zu verkaufen um auf eine andere Marke zu wechseln.
Kann eigentlich nur besser sein.
Es kann immer etwas kaputt gehen, damit habe ich kein Problem, aber wie man als Kunde von Stromer,
einer Premiummarke behandelt wird , das geht gar nicht.
Die Stadzeiten in der Werkstatt sind viel zu hoch und die Lieferzeiten viel zu lang.
Ich hätte auf den Händler auf Sylt hören sollen, er hat mir genau dieses schon vor 4 Jahren gesagt.
Hier muss dringend etwas geändert werden.

Gruß Holger


RE: Lange Standzeit - bluecat - 02.05.2021

(29.04.2021, 06:25)Steiner schrieb: Die Stadzeiten in der Werkstatt sind viel zu hoch und die Lieferzeiten viel zu lang.

Deine Konstellation (Händler in NL macht den Gewinn, Händler in BRD hat den Aufwand) ist naturgemäss nicht ideal.

Die Standzeiten beim Velomech sind in der Tat nicht brauchbar füer einen Auto-Ersatz. Auch dass Teile nicht zügig angeliefert werden, erstaunt mich. Manschmla gibt es eine Erklärung (z.B. der Händler hat keinen Kontkt im HQ), aber frage mal nach Tomi Viiala oder schriebe ihm.


RE: Lange Standzeit - Steiner - 03.05.2021

Hallo,
habe auch Kontakt zu Stromer per email aufgenommen, da ich telefonisch nicht durch gekommen bin.
Nach langem hin und her habe ich die Info bekommen das der Motor nun zurück zum Händler geht.
Das es zu dieser sehr langen Verzögerung gekommen ist, lag daran, das Stromer ein ERP System eingeführt hat. Die Einführung eines ERP Systems in eine Firma ist immer mit Probleme behaftet und läuft nie Reibungslos. Habe dieses bei uns im Betrieb auch erlebt, es war die Hölle für alle Mitarbeiter, da wir ein Tagesgeschäft haben mit über 1000 Unikate. Dort hat aber kein Kunde auf sein Unikat 4 Wochen gewartet, 3-4 Tage Verspätung war da schon das längste bei einigen. Wenn wir 4 Wochen Verzögerung gehabt hätten, wäre der Laden nun zu.
Mein Niederländischer Händler hat auch schon mehrfach Kontakt zu Stromer gehabt und sich letzte Woche bei dem Stromer Vertrieb in den Niederlanden darüber beschwert, das so lange Standzeiten ein No GO sind für ein Premiuimhersteller.
Stromer hat sich bei mir Entschuldigt und eine Entschädigung für die sehr lange Standzeit angeboten.
Habe nun 3 Jahre Garantie auf das ST3?
Ich hoffe mal das ich nun endlich ohne viel Probleme mein Stromer genießen kann.?

Für meinen Händler ist das ganze auch keine schöne Situation, da das ST2 von meiner Frau , seit dem Update4.3.3.2 nicht mehr fahrbar ist.
Es ist möglich gemütlich damit zu fahren, geschweige denn die 45 km/h zu erreichen.
Das ST2 steht seit Samstag beim Händler und es soll am Dienstag eine älter Software aufgespielt werden.
Wir hoffen , das es dann endlich zu gebrauchen ist.

Gruß Holger

Hallo bluecat,

der Kontakt Toni Viiala ist denke ich für den Vertrieb in den Niederlanden zuständig, oder?
Hatte auch schon viel nach geforscht wer den Vertrieb in den Niederlanden leitet.
Wollte auch mit dem Chef von Stromer sprechen,was mir nicht ermöglicht wurde.
Nun ist ja alles geregelt und ich denke das ich mein ST3 diese Woche zurück bekomme.
Den Kontakt werde ich mir aber auf jeden Fall notieren, danke dafür.

Gruß Holger