stromerforum.ch

Normale Version: Position Schalthebel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,
ich komme mit der Position des Shifters bei meinem ST3 nicht klar. Ich würde ihn gerne von mir weg drehen, damit ich den Daumen nicht soweit zu mir ziehen muss, um in einen leichteren Gang zu shiften. Bleibe auch oft mit dem Handschuh hängen. Ich den Hebel aber nicht nach vorne drehen, weil er durch den Bremshebel und die Leitung blockiert ist. Hat jemand ein ähnliches Problem und welche Lösungen gibt es? Den Shifter vor den Bremshebel montieren oder via Adapter (Matchmaker o.ä.) befestigen, um so eine andere/bessere Position zu bekommen?
Vielen Dank! Freue mich über jede Idee.
Das erste was ich an all meinen Rädern gemacht habe ist die Installationsposition des Bremshebel mit der des Gangwählers zu tauschen damit die Gangwahl weiter von der Hand wegkommt.

Sonst bleibe ich mit meinem Daumen immer hängen beim Schalten.
Danke. Habe ich aber nicht ganz verstanden. Du meinst: Schalthebel nach außen? Würden dann die Shifter nicht noch näher an der Hand liegen? Ich würde am liebsten den Schalthebel, gegen den Uhrzeigersinn, nach vorne drehen. Dazu müsste man aber auch den Bremsgriff höher drehen/stellen. Vermutlich braucht man einen anderen Schalthebel der via Adapter direkt am Bremshebel montiert wird?
Die erste Aktion beim der Inbetriebnahme meines Rades ist immer:
Der Daumenschalter der Schaltung macht eine Rochade mit dem Bremshebel, damit wandert der Daumenschalter mehr zur Radmitte, also weg von der Hand.
Habe die Rochade umgesetzt. Die Reihenfolge ist also: Griff, Schalthebel, Bremshebel. Bin noch nicht gefahren, aber ich habe das Gefühl, dass die Hebel noch näher am Daumen liegen.
Was anderes: Kann man bei den HD 942 wirklich keine Griffweite einstellen, oder bin ich zu blöd?
?? Wir reden aneinander vorbei oder ich bin mal wieder zu doof: Meine Reihenfolge ist Griff, Bremshebel, Schalthebel, und damit fahre ich gut.
Ok. So war mein Setup vorher. Leider bin ich nicht klar gekommen. Habe allerdings auch mit Einschränkungen in der Koordination der rechten Hand zu kämpfen. Suche nach einer Variation, welche mehr Möglichkeiten in der Einstellung bringt. Ich vermute, dass gelingt nur mit einem anderen Schalthebel via Adapter direkt am Bremsgriff. Wollte mal hören ob jemand seinen Schalthebel beim St3 gewechselt hat und welches Modell empfohlen wird.