stromerforum.ch

Normale Version: Kennt einer dieses Ladegerät? ST1,3,5
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Ihr "Velo- bzw. Stromerfritzen!"

Kennt einer dieses Ladegerät?      https://www.ebay.de/itm/174530611377[url=https://www.ebay.de/itm/174530611377][/url]

Habe mir so eines bestellt von UK, geht aber noch einige Zeit bis Eintreffen, zu meinem ST5.

Leider habe ich schon 2 gekillte 245er Netzteile rumliegen.

P.S. Mich regt eh auf, dass das laden so ewig dauert, (lange Touren sind ohne Zweitakku gar nicht möglich! Bei meinem Kollegen mit einem Spitzing M1 dauert's nicht mal 1 drittel so lang... Confused
(21.09.2022, 23:10)macjoe schrieb: [ -> ]Mich regt eh auf, dass das laden so ewig dauert

Die Stromer sind als Commuter Bikes konzipiert, stehen an der jeweiligen Enstadion lange genug um schonend zu Laden. Und das ist der Punkt: Das langsame Laden schont den Akku, was dessen Lebensdauer zugute kommt.


Ich vermute, bei einem Freizeit-Bike fällt das nicht so ins Gewicht, weil halt nur hin und wieder gleaden wird.

Ein Markenfreies Stromer-Ladegerät? Nun, das vorgestellte Modell wäre das erste am Markt überhaupt, was einer kleinen Sensation gleichkäme (Das Ladeportokoll ist open source, aber die Dokumentation kostet).
(22.09.2022, 19:20)bluecat schrieb: [ -> ]
(21.09.2022, 23:10)macjoe schrieb: [ -> ]Mich regt eh auf, dass das laden so ewig dauert

Die Stromer sind als Commuter Bikes konzipiert, stehen an der jeweiligen Enstadion lange genug um schonend zu Laden. Und das ist der Punkt: Das langsame Laden schont den Akku, was dessen Lebensdauer zugute kommt.


Ich vermute, bei einem Freizeit-Bike fällt das nicht so ins Gewicht, weil halt nur hin und wieder gleaden wird.

Ein Markenfreies Stromer-Ladegerät? Nun, das vorgestellte Modell wäre das erste am Markt überhaupt, was einer kleinen Sensation gleichkäme (Das Ladeportokoll ist open source, aber die Dokumentation kostet).

Sehe ich überhaupt nicht so. Erstens sind meine 2 Akkus trotz immer am orig. PowerSupply und im Winter drinnen etc. nicht mehr optimal, daher ginge ich ja auch das Risiko ein. 

Zweitens wenn ich an einem schönen Sonntagmorgen eine lange Tour machen will, da will ich mich nicht in Stufe eins abmurksen, sondern habe Stufe II, alle Regler gegen rechts drin und muss dann nach 70 km eine 3 Stunde Pause einlegen, so macht es doch schlicht keinen Spass. 
(daher nehme ich oft ein zweit Akku mit, also 3 Akkus auf 2 ST5 zus. mit m. Frau, geht einigermassen)
(21.09.2022, 23:10)macjoe schrieb: [ -> ]Hallo Ihr "Velo- bzw. Stromerfritzen!"

Kennt einer dieses Ladegerät?      https://www.ebay.de/itm/174530611377[/url]

Habe mir so eines bestellt von UK, geht aber noch einige Zeit bis Eintreffen, zu meinem ST5.

Leider habe ich schon 2 gekillte 245er Netzteile rumliegen.

P.S. Mich regt eh auf, dass das laden so ewig dauert, (lange Touren sind ohne Zweitakku gar nicht möglich! Bei meinem Kollegen mit einem Spitzing M1 dauert's nicht mal 1 drittel so lang... Confused

Kauf das Ladegerät und probiere es aus. Schneller wird der Akku aber damit nicht voll. Hat ja auch nur 5A Ladestrom. Das der Akku beim M1 dreimal so schnell lädt, ist ein Märchen von dir. Das Ladegerät von M1 hat auch nur 5A. Für dreimal schnelleres Laden brauchst ein Ladegerät mit 15A. Das nimmst du dann aber nicht mehr mit auf Tour, weil so ein Ladegerät ca. 10kg wiegt. 

Für den mobilen Einsatz solltest du lieber das lüfterlose CR246 nehmen. Das Ladegerät bei Ebay hat auch einen Lüfter. Das wirst du genauso schnell killen wie die originalen Stromer CR245. 

Anstatt mit Ersatzakkus zu hantieren, solltest lieber einen Extenderakku anschliessen. 
https://www.stromerforum.ch/showthread.php?tid=2820

(21.09.2022, 23:10)macjoe schrieb: [ -> ]Hallo Ihr "Velo- bzw. Stromerfritzen!"

Kennt einer dieses Ladegerät?      https://www.ebay.de/itm/174530611377[url=https://www.ebay.de/itm/174530611377]

Habe mir so eines bestellt von UK, geht aber noch einige Zeit bis Eintreffen, zu meinem ST5.

Leider habe ich schon 2 gekillte 245er Netzteile rumliegen.

P.S. Mich regt eh auf, dass das laden so ewig dauert, (lange Touren sind ohne Zweitakku gar nicht möglich! Bei meinem Kollegen mit einem Spitzing M1 dauert's nicht mal 1 drittel so lang... Confused

Kauf das Ladegerät und probiere es aus. Schneller wird der Akku aber damit nicht voll. Hat ja auch nur 5A Ladestrom. Das der Akku beim M1 dreimal so schnell lädt, ist ein Märchen von dir. Das Ladegerät von M1 hat auch nur 5A. 
Für den mobilen Einsatz solltest du lieber das lüfterlose CR246 nehmen. Das Ladegerät bei Ebay hat auch einen Lüfter. Das wirst du genauso schnell killen wie die originalen Stromer CR245. 

Anstatt mit Ersatzakkus zu hantieren, solltest lieber einen Extenderakku anschliessen. 
https://www.stromerforum.ch/showthread.php?tid=2820
Lieber IM1374

Schau mein Bruder hat dieses M1 und sein Ladegerät lädt nun mal viel schneller dies ist fakt, da wir beide (gleichzeitig) vergleichen konnten nach einer langen Tour.

Habe das Cr246 übrigens schon lange als zweit Ladegerät, lädt genau gleich langsam wie das Cr245 macht einzig keinen Lärm mehr dies ist alles.

P.S. Kauft dieses englische Ladegerät bitte nicht, obschon dies zu den Stromern passen soll (gemäss Inserat), stimmt schon der runde Anschlussstecker zum Stromer ST5 nicht  Sad -
Hallo,
immer wieder lese ich, dass die Ladegeräte gekillt werden, wie ist das möglich?
Hallo Emsländer

Sie langweilen sich zu Tode beim langsam Laden :-D