stromerforum.ch

Normale Version: ST1X Motorengeräusche
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo in die Runde :

Seit 2 Jahren fahre ich mein St1X ohne Probleme
Jetzt macht der Motor laute Geräusche - fahre ich ohne Unterstützung sind die Geräusche weg.

Wer hat hierzu eine Idee ?
Jetzt kommt die Diagnose der Werkstatt : Totalschaden am Motor - und das nach ca. 5000 km
Für ein bike mit den Qualitätsansprüchen ein no-go !
Ich bin maßlos enttäuscht !!!!
Solange Garantie hast spielts keine Rolle. Hab beim ST5 auch schon den 4ten Motor auf 22000km . Wobei einer auf meine Kappe geht .
Bei Bionx hatte ich nach nur 800km und 900km jeweils einen Motorschaden. Da sind ja 5000km spitze gegen.
Grüsselis Jan
Hallo kawajan

du machst mir ja Mut ! Vielen Dank für die Info
(10.03.2021, 17:21)kawajan schrieb: [ -> ]Solange Garantie hast spielts keine Rolle. Hab beim ST5 auch schon den 4ten Motor auf 22000km . Wobei einer auf meine Kappe geht .
Bei Bionx hatte ich nach nur 800km und 900km jeweils einen Motorschaden. Da sind ja 5000km spitze gegen.
Grüsselis Jan

Wie bringt man so viele Motoren zum sterben?
Bei den Bionx Motoren weiss ich es nicht , die sind einfach während der Fahrt immer schwächer geworden und nach ein paar Hundert Metern tot .
Den 1. Stromer Motor hab ich selbst kaputt gemacht bei 1000km ,Montagefehler beim Einbau vom Hinterrad ( Motor ist noch ganz nur der Stecker ist defekt)
2. Motor bei 8000km ,hatte Leistungsverlust mit lauten Schleif Geräuschen.
3. Motor bei 17000km , Lagerschaden ( Motor in dem Sinne nicht kaputt )
Bis auf den 1. Motor ging alles auf Garantie und innert kürzester Zeit, Rekord lag bei 2,5 Tagen bis mein Bike wieder lief .
Grüsselis Jan
(11.03.2021, 23:05)kawajan schrieb: [ -> ]Bei den Bionx Motoren weiss ich es nicht , die sind einfach während der Fahrt immer schwächer geworden und nach ein paar Hundert Metern tot .

Die BionX hatten wie die 36V Stromer die Elektronik inside - und was das für die Stromer Motoren bedeutede, war eier der Gründe, weshalb es dieses Forum gibt.

Seit den 48V Motoren sind "Maschinenschäden" echt selten geworden, selbst Lästigkeiten wie der "Drive Error" ist sind verschwunden. Aber wenn's passiert, ist es echt teuer :-(