stromerforum.ch

Normale Version: St1x Licht
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen ich habe zur Zeit meinen Stromer St1x und ich fahre sehr oft in der Nacht mit dem Velo da reicht leider das Licht nicht wirklich aus, und Stromer will offiziell mir keinen Umbau eines anderen Lichtes machen, jetzt wollte ich fragen ob jemand was gemacht hat wen ja was? Und wie?
(26.02.2021, 19:18)Cj1990cj1990 schrieb: [ -> ]Hallo zusammen ich habe zur Zeit meinen Stromer St1x und ich fahre sehr oft in der Nacht mit dem Velo da reicht leider das Licht nicht wirklich aus, und Stromer will offiziell mir keinen Umbau eines anderen Lichtes machen

Das Werk muss sich an die Zulassung halten; Du oder dein Velomech an die zugelassenen Scheinwerfer.

Suche im Forum nach Supernova oder Frage Deinen Mech, den Umbau haben schon einige gemacht.
Hallo CJ1990cj1990,
Ich fahre ein ST2 (2018) und hatte das gleiche Problem. Im Winter bei Dunkelheit ist das Stromerlicht nicht genügend ab 30Kmh. Fußgänger oder Jogger sieht man echt zu spät.
Nachrüsten auf eine Supernova ist hier im Forum beschrieben worden, braucht zwar etwas Geschick und Elektronikkenntnis. 
Nach langem Hinundher habe ich mich für eine Lupine Blika mit eigenem Akku entschieden und bis heute nicht bereut.
https://www.lupine.de/produkte/helmlampen/blika
Diese Lampe hat 2100 Lumen mit Nah und Fernlichtfunktion und ergibt zusammen mit dem Stromerlicht eine sehr gute Ausleuchtung.

Es gibt eine Lenkerhalterung fürs  Fahrrad welche ich letztlich nicht benutze sondern ich fixiere die Lampe mit der Helmhalterung (Klickverschluss) und dem dazu gehörigen Klettband auf dem Vorbau. Somit ist die Blika genau über dem Stromerlicht positioniert und kann einfach mitgenommen werden damit keiner auf dumme Gedanken kommt. 
Denn Akku fixiere ich mit seine Halterung und Klettband gleich unter dem Omni auf dem Oberrohr.

Die Fernsteuerung für Nah und Fernlicht kann einfach am Lenker neben dem Bremshebel fixiert werden.

Die Akkuleistung bei Fernlicht genügt für etwa 2 Stunden was völlig ausreicht für meine Belange.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit dieser Lösung, auch weil die Blika eine super Lampe ist zum Joggen oder Trailrunning bei Dunkelheit. 

Bedenken dass die Lampe die Leistung wegen Überhitzung herunter fährt kann ich nicht teilen.

Einziger Nachteil, diese Lösung hat keine Straßenverkehrszulassung. Bei Nahlicht ist jedoch kein Blenden des Gegenverkehrs zu befürchten. 
Zudem kann die Leistung jeder Funktion individuell per App eingestellt werden.
Lupine: Klasse Ware, aber auch dito Preise. Ich hatte mir die Lupine Pikto TL für mein ehemaliges ST2 (2018) gekauft. Beim jetzigen ST3 reichen mir die 900lm der Roxim in den meisten Fällen.