stromerforum.ch

Normale Version: Lenkerumbau
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute
Ich spiele mit dem Gedanken, meinem ST2 eine höhere Lenkerposition zu verpassen (Schweiz, hier gibt's den TÜV nicht).
Dabei stellt sich mir die Frage: was für einen Durchmesser müsste die neue Verbindung des Lenkrohres zum Lenker den haben?
Ist das standard 1 1/8 zoll?
Der Lenker soll ja 31.8mm haben, müsste also kein Problem sein.

Ich würde gerne den Kinekt Suspension stem verbauen, die 30 Grad version.

das führt mich zur Anschlussfrage:
Auf Indiegogo kann man momentan die Geschichte von Kinekt unterstützen - wäre jemand aus der Schweiz auch noch daran interessiert? (Aufteilung Versand und Zoll)
--> Indiegogo Projekt
Ich würde mir da gleich die Sattelstütze und den Vorderbau holen Smile

Cheers
Niemand?
Hallo Spitfire

Ich gehe davon aus, dass der Gabelschaft Standard 1 1/8 ist. Zumindest zur Federgabel des ST2 habe ich gelesen "tapered" unten 1.5 oben 1 1/8.

Es frägt sich noch, ob dein Gabelschaft lang genug ist für die Klemmung eines solchen Kinekt Vorbaus, es sieht irgendwie recht hoch aus, mag aber auch täuschen. Eventuell kannst Du diesen Wert ja mal anfragen beim Hersteller und mit deinem Stromer Vorbau und der Länge des zur Verfügung stehenden Gabelschafts vergleichen. Wenn das übereinstimmt sollte das schon passen mit dem Vorbau prinzipiell. 

Was mir noch einfä : der Kabelsalat der an den Stromervorbauten ja einigermassen elegant untergebracht ist, müsstest Du irgendwie anderweitig zusammenschnüren und/oder fixieren. jedenfalls beim ST2S ist das unten an den Vorbau angebracht.
Ausserdem: passt es dann noch gut mit der Kabellänge der Supernova etc.?

Viele Grüsse
Hannes
Durch den pedelec, welcher höher ist sollte das noch passen denke ich. Den kabalsalathalter sollte ich mit einem Gewinde anbringen können denke ich?
(17.04.2020, 09:35)Spitfire schrieb: [ -> ]Ich würde gerne den Kinekt Suspension stem verbauen, die 30 Grad version.

Aus deinen Angaben schliesse ich, dass Du eher der gemütliche Fahrer bist.

Sollte ich falsch liegen und Du bist jemand, der gern PowerPlay fährt, würde ich die Montage eines Wackellenkers nochmals gründlich überdenken.
Gemütlich 45kmh ja... Warum? Sollte ja ned rumeiern?
(26.04.2020, 16:49)Spitfire schrieb: [ -> ]Gemütlich 45kmh ja...

Kein Problem mit einem Stromer, der fährt auch mit Sitzposition "Beichtstuhl" seine 45km/h ;-)
Ich bin auch aus der Schweiz, finde die Idee auch gut, weil die Rahmengeometrie beim ST2 Grösse L mir etwas zu wenig gestreckt ist.
D.h. die Entfernung von Lenker zu Sattel ist zu kurz, und vorne zu tief, darum wäre das Teil ideal weil es weiter nach vorne geht und mehr Abstand gibt, gleichzeitig vorne leicht anhebt, UND federt.
Klingt eigentlich zu gut um wahr zu sein.

Warum also Wackellenker?

Bitte gib mir Bescheid wenn du ihn installiert hast,
Will noch jemand mitmachen bei der Bestellung bei indiegogo?
Ich bestelle morgen um 2200.