stromerforum.ch

Normale Version: Gates 2020 - Stromer Concept Bike
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Aber weniger Leistung als der "normale" Stromer...
Ich hätte da eine Schippe mehr erwartet um den Verlust des Riemens auszugleichen...
Markustor, was meinst du mit "normaler Stromer"?

Ob Riemen oder nicht wird man wohl kaum heraus spüren.

Ohne Motor so leicht zu bewegen wie das frühere ST2 wird es aber wohl kaum sein. Ist aber auch nicht die Intention.

Sehe ich das richtig? Der Preis mit dem Stern ist jeweils inklusive Versicherungsprämie? Warum ist die beim LE deutlich teurer? Und überhaupt, der Preis für die TCS Deckung ist krass. Aber gut möglich, dass die Schadenquote bei der Mobiliar derart hoch war, dass die Deckung so teuer sein muss um für den TCS rentabel zu sein. Spricht leider nicht für die Stromer Zuverlässigkeit.

Das neue U finde ich noch cool.
(29.07.2020, 21:47)Hannes Buskovic schrieb: [ -> ]Der Preis mit dem Stern ist jeweils inklusive Versicherungsprämie? Warum ist die beim LE deutlich teurer? Und überhaupt, der Preis für die TCS Deckung ist krass.

Ja, da der TCS nur in CH aktiv ist. Die Kernfr
agen sind:
  • Was umfasst die "Mobilitäts-Versicherung"?
  • Was deckt die "Diebstahldeckung"?
Der TCS leistet Pannenhilfe bei Autos, was macht er, wenn der Stromer nicht mehr läuft (bei Plattfuss erwatre ich Reparatur vor Ort)?
Der häufigste Schaden am Stromer dürften Sturz gefolgt von Vandalismus sein.

Der Aufpreis zum LE ist wegen des grossen Akku, der Seitentaschen und dem Umstand, ihn Fahren bevor die normale Version erhältlich ist.

Der Preisunterschied EUR - CHF ist Politik. Rechne: 6'899 € / 1.19 (oder temporär 1.16) * ca. 1.08 * 1.077 - 7'374 CHF = Das ist nicht die TCS-Mitgliedschaft...
Ok, ich muss meinen Post zurück ziehen. Ich habe falsch geschaut, dachte links steht Preis ohne TCS, rechts mit TCS. Aber es ist ja links Euro, rechts CHF. Insofern ist garnicht klar was die TCS Deckung separat kostet.

Upps :-)
(30.07.2020, 19:28)Hannes Buskovic schrieb: [ -> ]Insofern ist garnicht klar was die TCS Deckung separat kostet.

Ja, der Betrag ist in der Kaufkraftabschöpung untergebracht.


Wenn ich das an Flyer und das COC denke...
Der neue ST2 ist der All Easy Stromer: So einfach wie dieser war noch keiner.


Daher hatte ich mich erdreistet, die Behauptung aufzustellen, der neue ST2 wird speziell von Damen geschätzt werden. Dies mit der These, dass sich Damen mehr auf das Wesentliche fokussieren: Der Stromer muss laufen – die Herren hingegen an der Komplexität der Technik ihren Gefallen finden.
 
Dem Werk ist noch eine anderes Argument ins Auge gesprungen - > schau das 69 Sekunden Video an.





Ist jemand hier zufällig der selben Ansicht?
Mir stellt sich die Frage, ob sie es ihm geklaut hat? :-?
(01.10.2020, 19:11)Hannes Buskovic schrieb: [ -> ]Mir stellt sich die Frage, ob sie es ihm geklaut hat? :-?

Er hat es ihr selbstverständlich überlassen Heart  - zur Probefahrt versteht sich (und wer nur an die Standortlokalisierung denkt ist ein Schelm)
Ich bin gestern den ST2 mit dem Gates reimen für 20km gefahren.
Ich habe schon Erfahrung von anderen Bikes die mit dem Gates reimen ausgestattet waren ( Grace Easy und Grace MX Urban )

Positiv
Sehr leise, vorfallen im Leerlauf
Das Gates Konzept ist Wartungsarm.
Horn sehr laut ( nicht wie bei meinen ST5 )

Negativ
Drehgriff mühsam zu drehen vor allem bei Nässe.
Auf der Ebene oder leicht bergab tritt man mit 42 km/h  ins Leere. ( da fehlt mir ein 6er Gang )
Wenn man ein sportliches oder agiles S-Ped sucht ist das nicht das richtige Bike.
Danke Für Deinen Eindruck.
Die negativen Punkte wiegen m.E. alle sehr schwer und wären für mich ein Grund es nicht näher in Betracht zu ziehen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13