stromerforum.ch

Normale Version: Geruch aus dem Motorbereich des ST2
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Kennt das jemand von euch, vor einigen Tagen hatte ich eine Fehlermeldung (habe mir die Fehlernummer leider nicht gemerkt, Hinweis neu starten habe ich berücksichtigt, danach alles i.O.) auf dem OMNI meines ST2, 2018. Vor dieser Meldung ging die Motorunterstützung massiv zurück. So weit so gut, der Stromer ist nun einige Tage in einem geschlossenen Raum gestanden (Akku entfernt). Im Raum hat sich ein eigenartiger Geruch entwickelt  (schlecht zu beschreiben, etwas bissig/süsslich aber nicht eindeutig ein "Elektrogeruch", hätte auch eine verwesende Maus sein können :-)). Also, Stromer aus diesem in einen anderen Raum, der Geruch folgt dem Stromer. Dachte erst an ein Problem im Motorbereich oder in Kabelbäumen. Heute wieder kurz gefahren, alles wie es sein sollte (der Stromer "stinkt" aber weiter???). Die Motortemperatur während der heutigen, kurzen Fahrt war völlig normal (21° C Motor, 18° C Akku). Und nein, im Rahmen habe ich nirgendwo eine tote Maus gefunden, auch nicht im Akkufach  Big Grin. Den Fehler habe ich nun ausgelesen, war eine Akkumeldung Error 2100B also nicht relevant.
(04.05.2019, 13:50)Treeli schrieb: [ -> ]nein, im Rahmen habe ich nirgendwo eine tote Maus gefunden,

Der Kotflügel heiss nicht zufällig so ;-)
(04.05.2019, 17:18)bluecat schrieb: [ -> ]
(04.05.2019, 13:50)Treeli schrieb: [ -> ]nein, im Rahmen habe ich nirgendwo eine tote Maus gefunden,

Der Kotflügel heiss nicht zufällig so ;-)

Der ist auch nicht schlecht  Smile