stromerforum.ch

Normale Version: Umbau ST2 auf Supernova M99 pro
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Ich habe gestern das erste mal eine M99 Pro in Aktion gesehen und muss sagen, dass ich schwer begeistert bin. Ich habe die M99 Mini pure 45 am Rad und konnte damit direkt vergleichen: Das Abblendlicht der Pro ist heller, aber für mich nicht so viel heller, dass ich dafür umbauen würde. Was mich jedoch beeindruckt hat, ist das Fernlicht: Unglaublich gute Weitsicht für dunkle Streckenabschnitte.

Meine Kombi aus M99 Mini und Lupine Piko als Helmlampe sind subjektiv etwas schwächer, aber nah dran - leider jedoch ohne StVZO Zulassung.

Ich muss mich mal schlau machen, ob es die Garantie meines Stromers tatsächlich beeinträchtigen würde, wenn ich auf M99 pro umstelle... Die Lampe hat schon ein wenig „Haben-wollen“ in mir ausgelöst Smile
Hat wer den Umbau schon an einem ST2 Jahrgang 22017 gemacht?
(19.01.2019, 22:43)sepp82 schrieb: [ -> ]Hat wer den Umbau schon an einem ST2 Jahrgang 22017 gemacht?

Im ersten Beitrag ist der Umbau beschrieben. Das Rad wird wahrscheinlich ein anderes Baujahr haben, allerdings sind die technischen Voraussetzungen für den Umbau identisch....
Und den Umbau gem. dem niederländischen Forum?
Also keine Kabel auftrennen sondern mit den vorhandenen Steckern arbeiten?
Mich würde auch interessieren, ob die Funktionen wie Bremslicht etc sich auf in Betrieb setzen ließen?

Grüße
Sebastian
(21.01.2019, 22:33)sepp82 schrieb: [ -> ]Mich würde auch interessieren, ob die Funktionen wie Bremslicht etc sich auf in Betrieb setzen ließen?

Warum nicht, Supernova bringt zum Bremslich eine Einabu- und Verkabelungsanleitung. Du siehst schnell, dass die Sache deutlich komplexer wird als mit dem Scheinwerfer.
Zum Bremslicht hat sich hier doch auch die Tage jemand ausgelassen, der sich die Signal von den Hebel abgreift und das Rücklicht mit den 12V von der M99 Pro befeuert...

Ich selbst hab es ähnlich gemacht. Ich hab allerdings das 6V Rücklicht verbaut, so kann ich das Rücklicht normal anschließen und die 6V für das Bremslicht erzeuge ich aus den 12V vom Boardnetz des Stromers, wenn die Bremshebel betätigt werden...
Seiten: 1 2 3